Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 65-2021

vom 11. Mai 2021

Studieren in Brandenburg – Viadrina beteiligt sich an digitalem Info-Abend für Familien


Über ein Studium in Brandenburg können sich Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern beim 2. Digitalen Info-Abend für Familien informieren, zu dem die Hochschulpräsenzstelle Fürstenwalde in Kooperation mit der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), der Technischen Hochschule Wildau und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde einlädt. Am Mittwoch, dem 19. Mai, 18.30 Uhr, informieren Studienberaterinnen und -berater über Studienmöglichkeiten und Rahmenbedingungen für ein Studium in Brandenburg.

In kurzen Vorträgen erhalten Interessierte einen Überblick über die Hochschul- und Studienlandschaft sowie Möglichkeiten zur Studienfinanzierung. Expertinnen und Experten geben Tipps für die Suche nach dem passenden Studiengang und die anschließende Bewerbung. Eingeplant ist viel Zeit für individuelle Fragen.

Die Veranstaltung findet als kostenlose Webkonferenz über Cisco Webex Meeting statt. Bitte melden Sie sich über den nachfolgenden Link an: https://eveeno.com/infoabend_studienorientierung

Hintergrund Präsenzstelle Fürstenwalde
Die Präsenzstelle Fürstenwalde ist eine Kooperation der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) mit der Technischen Hochschule Wildau. Sie ist eine von sieben Hochschulpräsenzstellen im Land Brandenburg, in denen sich die beteiligten Einrichtungen für eine intensivere Vernetzung von Wissenschaft, Gesellschaft und regionaler Wirtschaft sowie für eine Stärkung des Wissens- und Technologietransfers in der Region engagieren. Die Präsenzstelle Fürstenwalde schafft an verschiedenen Orten der Stadt Veranstaltungsformate, bei denen Wissen vermittelt und der Austausch angeregt werden soll. Zusätzlich steht das Team der Präsenzstelle vor Ort für Beratung und Vernetzung in die Brandenburger Wissenschaftslandschaft zur Verfügung.

Kontakt: praesenzstelle-fuerstenwalde@europa-uni.de


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de