Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 5-2020

vom 7. Januar 2020

Viadrina-Kurznachrichten:
Öffentliche Veranstaltungs-Highlights vom 9. bis 15. Januar 2020


Vortrag über Tokarczuk-Roman fällt aus
Die für Donnerstag, den 9. Januar, 11.15 Uhr, angekündigte Veranstaltung über den Roman „Der Gesang der Fledermäuse“ von Olga Tokarczuk fällt aus. Geplant war ein Vortrag von Magda Garlińska im Rahmen des Forschungskolloquiums vom Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien (ZIP). Über einen Nachholtermin wird gegebenenfalls informiert.
Weitere Informationen zum Kolloquium:
www.zip.europa-uni.de/de/2_lehre/lehre_ws_2019_20/forschungskolloquium_2019-20

„Stimmen des Exils und des Nachkriegs. Digitales Archiv zum Audio-Nachlass des Journalisten Harald von Troschke“ an der Viadrina eröffnet
Am Dienstag, dem 14. Januar, 16.00 Uhr, wird ein digitales Archiv zum Audio-Nachlass von Harald von Troschke (1924 - 2009) eröffnet. Der Journalist hat rund 250 Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kultur für Radiosendungen interviewt, darunter Richard von Weizsäcker, Rainer Werner Fassbinder, Margarete Mitscherlich, Ephraim Kishon und viele mehr. Zu der feierlichen Eröffnung lädt der Axel Springer-Lehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration in den Logensaal im Viadrina-Logenhaus, Logenstraße 11, ein. Dr. Barbara Picht und Prof. Dr. Kerstin Schoor stellen das Portal vor und sprechen mit Bettina von Troschke und Alexander von Troschke über das Leben und Werk ihres Vaters. Interessierte sind herzlich willkommen; um eine Anmeldung wird gebeten: elange@europa-uni.de

EU-Kommissar a. D. László Andor hält Gastvortrag im Logenhaus
Der ungarische Ökonom und frühere EU-Kommissar László Andor ist am Mittwoch, dem 15. Januar, 18.00 Uhr, zu Gast an der Viadrina. Der Leiter des Fachbereiches Wirtschaftspolitik an der Budapester Corvinus-Universität und Generalsekretär der Foundation for European Progressive Studies (FEPS) in Brüssel spricht über die Transformation Mitteleuropas in den vergangenen 30 Jahren. Der Titel seines Gastvortrages lautet „Thirty Years of Transition in Central Europe: Achievements, Setbacks and Lessons”. Interessierte sind herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung im Logenhaus, Logenstraße 11, Raum 101/102.


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de