Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 39-2019

vom 21. Februar 2019

Viadrina-Wochenvorschau:
Montag, 4. März, bis Freitag, 8. März 2019 –
Öffentliche Veranstaltungen und Ausstellung


Konzentriert bis in die Nacht – Schreibzentrum lädt ein zu Writing Retreat und „Langer Nacht des Schreibens“
Eine Rückzugsmöglichkeit für Promovierende und Studierende der Viadrina, um an ihren Arbeiten zu schreiben, bietet das Schreibzentrum ab Montag, dem 4. März. Eingeladen wird zum mehrtägigen Writing Retreat in den Cowriting-Space im Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Raum 03. Täglich zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr stehen die Räume offen, um Schreibprojekte voranzubringen. Die Schreibwoche endet am Donnerstag, dem 7. März, mit der „Langen Nacht des Schreibens“. Zwischen 16.00 Uhr und 1.00 Uhr früh finden Workshops zur Bibliotheksrecherche und dem richtigen Zitieren statt. Es wird Schreibberatung angeboten und für Entspannung bei Yoga und Spaziergängen gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Das komplette Programm findet sich unter: www.europa-uni.de/schreibzentrum.

Bundestagsabgeordneter Martin Patzelt bei der Seniorenakademie
Über „Soziale Fragen in der Bundesrepublik“ wird der CDU-Bundestagsabgeordnete und frühere Frankfurter Oberbürgermeister Martin Patzelt am Dienstag, dem 5. März, 15.00 Uhr, in der Deutsch-Polnischen Seniorenakademie sprechen. Martin Patzelt ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages und dort unter anderem in den Ausschüssen für Menschenrechte sowie für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aktiv. Der Vortrag im Collegium Polonicum, ul. T. Kościuszki 1, Słubice, ist öffentlich und interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen.

Wie funktioniert ein Auto? Kinder-Universität mit Ingenieur Dr. Dirk Goßlau
Die Kinder-Universität geht am Mittwoch, dem 6. März, 16.00 Uhr, in die dritte Runde. Zu Gast ist diesmal Dr. Dirk Goßlau von der Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Er berichtet den 8- bis 13-jährigen Besucherinnen und Besuchern über das „Das Auto gestern, heute und morgen“ und geht der Frage nach, ob Autos tatsächlich umweltschädlich sind. Der Vortrag findet statt im Hörsaal 2 des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes, Europaplatz 1. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich unter: kinderuni@europa-uni.de.
Weitere Informationen unter: www.europa-uni.de/kinderuni

„Frauen in der Kommunalpolitik“ – Podiumsdiskussion
Einen Tag vor dem Internationalen Frauentag laden Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal und Frankfurts Oberbürgermeister René Wilke zum öffentlichen Podiumsgespräch „Frauen in der Kommunalpolitik“ ein. Am Donnerstag, dem 7. März, 16.00 Uhr, wird die Gleichstellungsbeauftragte des Landes, Monika von der Lippe, mit den Frankfurter Kommunalpolitikerinnen Renate Berthold, Monika Breunig, Sahra Damus und Sandra Seifert ins Gespräch kommen. Das Gespräch ist eine Veranstaltung im Rahmen der 29. Brandenburgischen Frauenwoche. Es findet in Raum 109 im Viadrina-Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, im Anschluss bietet ein Sektempfang die Gelegenheit, sich zu vernetzen.


AUSSTELLUNG

„Digitale Kunst von Keith Koan“ – Fotocollagen
Digital bearbeitete Fotos und Collagen sind die Bildsprache des Brandenburger Künstlers Keith Koan alias Hannes Stolpe. Melancholische Welten voller Harmonie und Tiefe prägen seine Werke, oft stehen Frauengesichter und -körper im Zentrum. Der 22-jährige Hannes Stolpe ist in der Region aufgewachsen, heute lebt er in Potsdam. Die Ausstellung ist immer montags bis freitags zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr auf beiden Etagen des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes, Europaplatz 1, bis Freitag, den 15. März zu sehen.


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de