Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 37-2019

vom 15. Februar 2019

Prof. Dr. Gesine Schwan eröffnet Musikfesttage mit einer Festrede im Logensaal


Polen und Deutschland – für diese enge Verbindung steht in der Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice nicht nur die Europa-Universität, dafür stehen auch die grenzüberschreitend organisierten „Musikfesttage an der Oder“. Am 1. März, 19.30 Uhr, wird die diesjährige Ausgabe des Musikfestivals mit einem Festakt im Logensaal der Europa-Universität Viadrina eröffnet. Zu Gast ist Prof. Dr. Gesine Schwan.

Die frühere Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) wird über „100 Jahre Polen / 15 Jahre Polen in der EU“ sprechen. Für die Politikwissenschaftlerin ist das immer noch keine Selbstverständlichkeit: „Nach wie vor bedeutet die Mitgliedschaft Polens in der EU eine große Freude. Dabei müssen wir uns immer vergegenwärtigen, dass Polen nicht einfach identisch ist mit der jeweiligen Regierung.“

Begrüßt werden die Gäste an diesem Abend von der amtierenden Universitätspräsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal. Für die musikalische Gestaltung sorgt Pianist Christian Seibert mit Stücken von Frédéric Chopin, Carl Philipp Emanuel Bach und Ludwig van Beethoven. Den thematischen Bogen von „Tradition und Aufbruch“, den das diesjährige Festtage-Motto vorgibt, schlägt auch Dr. Wolfram Enßlin, der in einem zweiten Vortrag über „Carl Philipp Emanuel Bach und die Folgen“ spricht.

Karten für diesen Abend kosten 15 Euro, Studierende zahlen zehn Euro. Alle Informationen zum Programm der bis Freitag, den 22. März, laufenden Musikfesttage unter: www.musikfesttage.de.

Hintergrund:
Prof. Dr. Gesine Schwan war von 1999 bis 2008 Präsidentin der Europa-Universität Viadrina. Zudem war die 1943 geborene Politik-Professorin zwischen 2004 und 2009 Koordinatorin für die deutsch-polnische Zusammenarbeit der Bundesregierung. Schon seit ihrem Studium an der Berliner Freien Universität und in Freiburg zeigte sich ihr Interesse für Polen; sie verbrachte Studienaufenthalte in Krakau und Warschau und schrieb ihre Promotion über den Philosophen Leszek Kołakowski. Heute ist Gesine Schwan Präsidentin der Humboldt-Viadrina Governance Platform. Zudem leitet sie die SPD-Grundwertekommission.

Die Musikfesttage finden seit 1966 als Frankfurter Festtage statt, seit 1994 sind sie ein deutsch-polnisches Festival. Veranstalter ist die Messe- und Veranstaltungs GmbH in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder) und der Philharmonie Zielona Góra.


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de