Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 29-2019

vom 4. Februar 2019

Beginn der vorlesungsfreien Zeit – Viadrina lädt zu Lounge-Konzert, Kinder-Universität, Frauenwoche und Archiv-Tagung


Am Freitag, dem 8. Februar, endet die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2018/19 an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Das Sommersemester beginnt am Montag, dem 1. April, die Vorlesungen am Montag, dem 8. April. Auch in der vorlesungsfreien Zeit ist die Europa-Universität belebter Veranstaltungsort. Konzerte, die Kinder-Universität, die Frauenwoche und eine Archiv-Tagung stehen auf dem Programm.

Am Montag, dem 11. Februar, 18.15 Uhr, lädt die Viadrina zum Lounge-Konzert. Zu hören sind Micha Häußermann und Asen Tanchev an Oboe und Flügel. Eine Anmeldung für dieses Konzert im Logensaal des Logenhauses, Logenstraße 11, für letzte, freie Plätze ist noch möglich: www.europa-uni.de/loungekonzert.

Ab Mittwoch, dem 20. Februar, sind 8- bis 13-jährige Schülerinnen und Schüler wieder herzlich zur Kinder-Universität eingeladen. An vier Mittwoch-Nachmittagen in Folge können sie jeweils ab 16.00 Uhr Vorträgen folgen und danach ein Mensa-Gericht genießen. Die Themen reichen bei der 15. Ausgabe der Kinder-Universität von Gespenstern (20. Februar) über den Klimawandel (27. Februar) und Autos (6. März) bis zu Haustieren (13. März). Alle Vorlesungen sind kostenlos und finden im Hörsaal 2 im Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, statt. Anmeldungen sind auf der Website der Kinder-Universität möglich: www.europa-uni.de/kinderuni.

An der Brandenburgischen Frauenwoche von Donnerstag, den 28. Februar bis Donnerstag, den 14. März beteiligt sich die Europa-Universität mit mehreren Veranstaltungen. Höhepunkt ist am Donnerstag, dem 7. März, 16.00 Uhr, eine Podiumsdiskussion über „Frauen in der Kommunalpolitik“, zu der Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal und Frankfurts Oberbürgermeister René Wilke einladen. Unter anderem zu Gast im Viadrina-Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109: die Landesgleichstellungsbeauftragte Monika von der Lippe.

Schon am Donnerstag, dem 28. Februar, 16.00 Uhr, wird eine Stadtführung zu „Frauenorten in Frankfurt (Oder)“ angeboten. Treffpunkt ist am Hauptgebäude, Seiteneingang Logenstraße.
Um Anmeldung wird gebeten: gleichstellung@europa-uni.de.
Details zu diesen und weiteren Veranstaltungen unter: www.europa-uni.de/frauenwoche.

Am Freitag, dem 1. März, 19.30 Uhr, kehrt an der Europa-Universität wieder Musik ein. Im Logensaal des Logenhauses, Logenstraße 11, werden in diesem Jahr die Musikfesttage an der Oder eröffnet. Als Festrednerin wird die frühere Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Gesine Schwan erwartet. Pianist Christian Seibert gibt das Eröffnungskonzert. Alle Informationen, Termine und Karten unter: www.musikfesttage.de.

Von Mittwoch, den 27. März, bis Freitag, den 29. März, findet an der Viadrina die Frühjahrstagung der Archivarinnen und Archivare deutscher Hochschulen und wissenschaftlicher Einrichtungen statt. „Geteilte Überlieferung – gemeinsame Erinnerungen. Mit Normdaten zum kulturellen Gedächtnis“ hat die Fachgruppe vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. (VdA) ihr diesjähriges Thema umschrieben. Geplant sind neben Fachvorträgen auch Führungen im Universitätsarchiv Frankfurt (Oder) und im Karl Dedecius Archiv am Collegium Polonicum in Słubice. Die Tagung endet am Freitag, dem 29. März, 12.00 Uhr, mit einer Podiumsdiskussion über die „Nutzer der Zukunft“ im Viadrina-Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109. Weitere Informationen und Anmeldung auf der Tagungshomepage unter: http://www.ub.europa-uni.de/dedecius.


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de