Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 214-2019

vom 8. November 2019

Per App zum Jagdschein – Viadrina-Absolvent stellt bei der Gründerwoche seine Business-Idee vor


Digitalisierung und Jagd – diese beiden scheinbar weit auseinanderliegenden Felder hat Viadrina-Absolvent Dominic Floericke zusammengebracht und damit ein Unternehmen gegründet. Welche Idee hinter seiner Firma „Jägerschmiede“ genau steckt und wie er vom Studenten zum Unternehmer wurde, darüber berichtet er beim Gründertalk am Donnerstag, dem 21. November, 13.00 Uhr, im Foyer des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes, Europaplatz 1, gemeinsam mit anderen erfolgreichen Gründerinnen und Gründern der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Das öffentliche Gesprächsformat ist Teil der Viadrina-Gründerwoche, die das Gründungszentrum der Europa-Universität Viadrina von Montag, den 18. November, bis Freitag, den 22. November, veranstaltet. Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Alumni mit Ideen zur beruflichen Selbstständigkeit können sich in diesem Rahmen unter anderem über Förderprogramme und Unterstützungsmöglichkeiten informieren. Darüber hinaus beraten Expertinnen und Experten zu rechtlichen und steuerlichen Fragen.

Neben der Beratung, Workshops und Infoständen können Gründungswillige an einem Quiz und einem Ideenwettbewerb teilnehmen. Die Verleihung der vom Studentenwerk und dem BLOK O gesponserten Preise findet im Anschluss an den Gründertalk am Donnerstag, dem 21. November, gegen 14.00 Uhr, im Foyer des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes statt.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zur Berichterstattung herzlich willkommen.
Bei Interesse vermitteln wir gern den Kontakt zu Gründerinnen und Gründern.
Kontakt unter: presse@europa-uni.de oder 0335 / 5534-4515.
Weitere Informationen unter: www.europa-uni.de/gruenden

 


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de