Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 134-2022

vom 12. September 2022


Gründungsperspektiven zwischen Oder und Spree – Gründungszentrum der Viadrina lädt zum Zukunftsforum ein


Die Gründungskultur in der Region zwischen Oder und Spree zu stärken und Gründungsperspektiven aufzuzeigen, sind erklärte Ziele des #InSpO Zukunftsforums, zu dem das Gründungszentrum der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) am Montag, dem 26. September 2022, ab 14.00 Uhr ins Frankfurter Kleist Forum einlädt. Vorträge, eine Podiumsdiskussion und interaktive Sessions geben Einblicke in das Gründungsgeschehen in Ostbrandenburg. Die Veranstaltung ist Teil des Projektes „Gründerökosystem an der Innovationsachse Spree-Oder“ (Kurz: #InSpO) und wird im Rahmen des Modellvorhabens „Gründungsökosysteme in den neuen Bundesländern“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert. Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen, Anmeldeschluss ist Freitag, der 16. September 2022.
Informationen und Anmeldung: https://events.ihk-ostbrandenburg.de/zukunftsforuminspo

Das Gründungszentrum der Europa-Universität Viadrina fördert seit 2021 in einem dreijährigen Projekt die Weiterentwicklung eines „Gründerökosystems an der Innovationsachse Spree-Oder“ (Kurz: #InSpO). Ziel des Vorhabens ist es, Unternehmensgründungen sowie -nachfolgen in der Region zu stärken, gründungsfreundliche Rahmenbedingungen vor Ort zu gestalten sowie eine lebendige Gründungsszene mit innovativen Ansätzen zu fördern. Im Rahmen des Projektes #InSpO wurde unter anderem eine wissenschaftliche Erhebung durchgeführt. Erfragt wurden Einschätzungen zum Gründungsgeschehen in der Region. Darüber hinaus wurden Anregungen und Ideen gesammelt, um ein gründungsfreundliches Ökosystem in der Region mitzugestalten. Die Vorstellung der Ergebnisse erfolgt im Rahmen des #InSpO Zukunftsforums am 26. September in einem Vortrag ab 15.45 Uhr.

Zum Programm:
·      ab 14:00 Uhr: Anmeldung
·      15:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
·      15:20 Uhr: „Die Regionalentwicklungsstrategie Brandenburg als landespolitischer Rahmen für Regionalentwicklung und Gründungsgeschehen in Ostbrandenburg“, Vortrag von Dr. Georg Dybe (Staatskanzlei des Landes Brandenburg)
·      15:45 Uhr: „Gründungsperspektiven in der Region Spree-Oder – wesentliche Ergebnisse einer empirischen Studie“, Vortrag von Silvia Hennig (Neuland21 e.V.)
·      16:15 Uhr: #InSpO-Talk mit den Gründerinnen und Gründern Laura de Amorim (Coworking Space SpreeHub), Andrea Kress (Meilenstein GmbH), Dawid Schaffranke (Coworking Space Roman&Fritz) und Fabian Fuchs (Earl Spirit) sowie Dr. Ramona Alt, Leiterin des Viadrina-Gründungszentrums
·      17:00 Uhr: interaktive Sessions zum Thema „Zukunftsperspektiven – Gute Gründe für die Region – Anregungen und Ideen für eine gründungsfreundliche Region“ mit Maria Halw (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH), Lisa Marrold-Schwember (Präsenzstelle Fürstenwalde), Jan Kornek (KORA Media GbR) und Dr. Axel Strasser (IHK Ostbrandenburg)
·      18:00 Uhr: Preisverleihung ExistenzGründerPartner Oderland
·      ab 19:30 Uhr: Get-together


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de