Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medieninformation Nr. 115-2019

vom 23. Mai 2019

 „Gemeinsam an einer guten Zukunft für Europa arbeiten“ – Collegium Polonicum begeht 100 Jahre Adam-Mickiewicz-Universität Poznań

Mit einem öffentlichen Festakt hat das Collegium Polonicum am Donnerstag, dem 23. Mai, das 100-jährige Bestehen der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań begangen. Gemeinsam mit der Europa-Universität Viadrina ist die Posener Universität Initiatorin und Trägerin der vor fast dreißig Jahren gegründeten deutsch-polnischen Wissenschaftseinrichtung Collegium Polonicum Słubice.

Am Festakt nahmen die Leitungen beider Hochschulen teil. Viadrina-Präsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal betonte in ihrer in polnischer Sprache gehaltenen Rede die Besonderheit der langjährigen Partnerschaft. „Die enge Zusammenarbeit in der Doppelstadt ist ein Akt der Verständigung und Versöhnung, die es zu schützen gilt“, sagte sie und verwies auf Studiengänge wie das Deutsch-Polnische Jurastudium. Derzeit entwickele man gemeinsam den Master of Digital Entrepreneurship, der ab 2020/2021 angeboten werden soll. „Indem wir uns gemeinsam einer zentralen europäischen Zukunftsfrage zuwenden, heben wir auch die Partnerschaft zwischen der Adam-Mickiewicz-Universität und der Europa-Universität Viadrina auf eine neue Stufe“, sagte sie und schloss mit den Worten: „Ich bin glücklich, dass wir gemeinsam an einer guten Zukunft für Europa arbeiten dürfen.“

Der Rektor der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań, Prof. Dr. Andrzej Lesicki, dankte langjährigen Unterstützerinnen und Unterstützern des Collegium Polonicum aus Deutschland und Polen mit Ehrenmedaillen. Ausgezeichnet wurden:

  • Prof. Dr. Waldemar Pfeiffer (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań), Ideengeber und erster Direktor des Collegium Polonicum
  • Tomasz Durniewicz, Architekt des Collegium Polonicum
  • Andrzej Wysoczański, Bauleiter des Collegium Polonicum
  • Dr. Ryszard Bodziacki, Bürgermeister Słubice a. D., in dessen Amtszeit die Eröffnung des Collegium Polonicum fiel
  • Dr. Gunter Pleuger, Präsident der Europa-Universität Viadrina a. D.
  • Janine Nuyken, langjährige Vizepräsidentin der Europa-Universität Viadrina für das Collegium Polonicum
  • Dr. Hans-Gerd Happel, Leiter der Universitätsbibliothek der Viadrina
  • Peter Stahl, Kanzler der Europa-Universität Viadrina a. D.
  • Prof. Dr. Jerzy Siepak (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań), Gründer des Studiengangs Natur- und Umweltschutz
  • Prof. Dr. Ewa Kraskowska, (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań), Gründerin des Studiengangs polnische Philologie
  • Prof. Dr. Janusz Wiśniewski, Vizepräsident der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań a. D. für das Collegium Polonicum
  • Tomasz Ciszewicz, Bürgermeister Słubice a. D.
  • Dr. Barbara Weiser-Lada, langjährige Dirigentin des akademischen Chores im Collegium Polonicum
  • Dr. Krzysztof Wojciechowski, Direktor Collegium Polonicum


Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 - 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de