Banner Viadrina

Gleichstellung an der Viadrina

Geschlechtersensibel formulieren in weiteren Sprachen

Englisch

Hinweise:

  • vor allem relevant bei Pronomen: they, s/he
  • Mx
  • geschlechtersensible Ausdrücke werden bevorzugt: humankind (not mankind), police officer (not policeman)

Normen, Leitfäden, Empfehlungen:

Chicago Manual of Style
UNESCO-Leitfaden (1999)
Gender inclusive language (UNC)

Französisch

Personenbezeichnungen - ♀♂ / neutral, bspw.:

  • étudiants et étudiants
  • étudiantEs
  • étudiant-e-s
  • étudiant∙e∙s
  • étudiant(e)s

Normen, Leitfäden, Empfehlungen:

Chicago Manual of Style
UNESCO-Leitfaden (1999)

Italienisch

Beispiele:

Normen, Leitfäden, Empfehlungen:

Presidenza del Consiglio dei Ministri: linguaggio non sessista

Polnisch

Personenbezeichnungen - ♀♂ / neutral, bspw.:

  • (osoby) studiujący
  • studenci i studentki
  • /-

Hinweise: 

  • auch Verben beachten (Vergangenheit/Zukunft)

Normen, Leitfäden, Empfehlungen:

Słownik nazw żeńskich polszczyzny

Russisch

Personenbezeichnungen - ♀♂ / neutral, bspw.

  • ()
  • /-

Hinweise:

  • auch Verben beachten (Vergangenheit/Zukunft)

Normen, Leitfäden, Empfehlungen:

Sitnikova, Yana: Approximating gender neutrality in Russian

Schwedisch

Beispiele:

Pronomen han / hon / hen

Normen, Leitfäden, Empfehlungen:

Hen (Pronoun)

Spanisch

PersonenbPersonenbezeichnungen - ♀♂ / neutral, bspw.:

  • amigos y amigas
  • amig@s
  • amigⒶs
  • amigæs

Personenbezeichnungen - alle Geschlechter, bspw:

  • amig*s
  • amigxs

Normen, Leitfäden, Empfehlungen: 

Broschüre_sensibleSprache_web_07-12-2016-1 ©Gleichstellungsbüro EUV