Banner Viadrina

Gleichstellung an der Viadrina

V

glossar ©Emil Kozole / Tanja Skander

Verbündete“

Auch wenn nicht alle Menschen (die gleichen) Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen machen, können sich auch nicht betroffene Personen solidarisch gegenüber anderen verhalten und als sogenannte „Verbündete“ auftreten. „Verbündet“ zu sein bedeutet, aus einer privilegierten Position heraus gegen Diskriminierung und Gewalt einzutreten und sich dafür einzusetzen, benachteiligende und privilegierende Strukturen zu verändern. Beispielsweise kann sich eine weiße Person als Verbündete gegen Rassismus einsetzen; ein (Cis-)Mann kann sich als Verbündeter gegen Sexismus engagieren und Frauen oder Trans*menschen, die von Sexismus betroffen sind, unterstützen oder bei Fällen von sexueller Belästigung intervenieren.

Vielfalt

Siehe Diversity.