Banner Viadrina

Anlaufstelle zum Schutz vor Diskriminierung  

Geschlecht & Sexuelle Orientierung


Die Gleichstellungsbeauftragten

Die Gleichstellungsbeauftragten an der Viadrina unterstützen die Gleichstellung aller Geschlechter und streben daher auch explizit die Förderung und Unterstützung von inter* und trans* Personen an der Hochschule an. Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte unterstützt zum Beispiel bei Fragen zu inklusiver Sprache, Personenstandänderung und der Änderung von Dokumenten. Sie ist auch Ansprechpartnerin bei Fällen von Diskriminierung oder Belästigung auf Grund des Geschlechts oder sexueller Identität. Die Gleichstellungsbeauftragten nehmen Anregungen und Beschwerden entgegen, unterstützen bei Bedarf und beraten - auf Wunsch auch vertraulich oder anonym.

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Katja Kraft
+49 (0) 335 5534 -4795
gleichstellung@europa-uni.de

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Juristischen Fakultät

Friederike Hartmann
+49 (0) 335 5534 2333
gleichstellung-jura@europa-uni.de

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät 

Dr. Silke Knoll 
+49 (0) 335 5534 2433 
gleichstellung-wiwi@europa-uni.de 

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Kulturwissenschaftlichen Fakultät 

Marie Glißmann 
+49 (0) 335 5534 2282 
gleichstellung-kuwi@europa-uni.de 

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der zentralen Einrichtungen und der Verwaltung

Manuela Haake 
+49 (0) 335 5534 2862 
mhaake@europa-uni.de 


Abteilung für Chancengleichheit

Die Abteilung für Chancengleichheit setzt sich für Gleichberechtigung unter Studierenden und Beschäftigten ein und berücksichtigt hierbei deren unterschiedliche Lebenslagen und Lebensentwürfe. Zielsetzung ist die aktive Förderung einer geschlechts- und diversitätssensiblen wie auch familienfreundlichen Hochschul- und Wissenschaftskultur. Dazu entwickelt das Team der Abteilung Chancengleichheit Strategien, Angebote, Programme und Maßnahmen. Zudem stellen sie Anlauf- und Beratungsstellen sowie konkrete Ansprechpartner*innen zur Verfügung.  

Bettina Gebhardt
+49 (0) 335 5534 2597  
chancengleichheit@europa-uni.de

AStA Referat Gleichstellung & Soziales

Das AStA Referat Gleichstellung & Soziales organisiert Veranstaltungen zu den Themen Gleichstellung und Antidiskriminierung. Dazu gehören unter anderem die queeren Filmeabende und die Aktionstage gegen Homophobie und Sexismus. Meldet Euch bei der AStA-Referentin für Gleichstellung & Soziales wenn ihr studentische Gleichstellungsfragen habt. 

Klara Wiedemann (WiSe20/21)
asta-soziales@europa-uni.de  

ViaSorority

ViaSorority ist ein Zusammenschluss von Studierenden, die sich auf der Basis der internationalen Solidarität und Frauenbewegung für ein toleranteres Miteinander, eine geschlechtergerechte Gesellschaft und gegen Gewalt und Sexismus sowie Diskriminierung jeder Art einsetzt. Bei ihren regelmäßigen Treffen schaffen ViaSorority Raum für Schutz, Austausch und Aufklärung. 

Alessandra Berger 
viasorority@europa-uni.de

Landesverband AndersARTiG e.V. 

Der brandenburgische Landesverband für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender AndersARTiG e.V. berät per E-Mail und Telefon zu Coming-Out, Liebe, Partner*innenschaft, Trennung und auch bei rechtlichen Fragen.

Landesverband AndersARTiG e.V.
sos@lks-brandenburg.de
+49 (0) 331 20 19 888