Banner Viadrina

Sommersemester 2021

Auch im Sommersemester 2021 bietet die Abteilung Viadrina Internationale Angelegenheiten semesterbegleitende Kurse an, um internationale Studierende durch den Erwerb von Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen gezielt im Studium sowie auf den Arbeitsmarkteinstieg zu unterstützen.

Mit dem Beginn eines Studiums in Deutschland stehen internationale Studierende vor vielen neuen Herausforderungen. Dabei spielt das Wissenschaftliche Arbeiten für ein erfolgreiches Studium eine zentrale Rolle. Nicht nur zum Leistungsnachweis oder in der Abschlussarbeit ist das Wissenschaftliche Arbeiten wichtig – auch beim Er- und Verarbeiten von Wissen und beim Entwickeln neuer Ideen! Für Studierende ist es daher wichtig, die eigenen Schreibfertigkeiten kontinuierlich zu reflektieren und auszubauen.
Das Seminar vermittelt Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und Lesens und berücksichtigt dabei besonders die Situation und die Bedarfe internationaler Studierender an der Europa-Universität Viadrina. Wie kann man sich deutschsprachige Fachtexte erschließen? Wie kann man vorgeben, wenn man schriftliche Arbeiten in der Zweit- oder Fremdsprache Deutsch für das Studium verfassen muss? Dabei werden auch Besonderheiten des deutschen Studiensystems sowie Fragen der Arbeitsorganisation und der Motivation behandelt.
Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop aus sieben Terminen besteht.
Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an internationale Studierende sowie Studierende mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund der Viadrina. Bei Bedarf und verfügbaren Kapazitäten können gerne auch andere Studierende und Promovierende der Viadrina an dem Kurs teilnehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass hierfür die endgültige Zulassung erst kurz vor Beginn des Seminars erfolgt.
(Bitte beachten Sie, dass der Workshop aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) im Rahmen des Projektes DAAD Integra finanziert wird. In diesem Zusammenhang sind ein Teil der Plätze für internationale Studierende aus der Türkei, Syrien, Afghanistan, Iran, Irak, Somalia, Eritrea und Nigeria vorgesehen.)
Trainerin: Dorothee Rabe
Zeitraum:
05.06.2021 /// 10:00-15:45 Uhr
11.06.2021 /// 13:30-17:00 Uhr
13.06.2021 /// 10:00-13:30 Uhr
18.06.2021 /// 13:30-17:00 Uhr
19.06.2021 /// 10:00-13:30 Uhr
25.06.2021 /// 13:30-17:00 Uhr
26.6.2021 /// 10:00-13:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Form: Das Seminar ist in Präsenz an der Viadrina geplant. Aufgrund der Situation rund um COVID-19 ist es allerdings möglich, dass dieser Kurs ggf. digital stattfindet. Der genaue Raum wird noch bekanntgegeben.
ECTS / Teilnahmebestätigung: 3 Credits + Teilnahmezertifikat - in Abhängigkeit von der Studien- und Prüfungsordnung Ihres Studienganges und einer regelmäßigen Teilnahme
Anmeldung: Die Anmeldung für die Workshops erfolgt online über den Trainings-Manager. Dort finden Sie auch detaillierte Beschreibungen zu dem Workshops und die entsprechenden Raumangaben.
Bitte beachten Sie, dass bei der Anmeldung über den Trainings-Manager zunächst alle Anmeldungen zugelassen werden. Die endgültige Zulassung erfolgt kurz vor Kursbeginn durch die Kursorganisation. Bitte melden Sie sich daher gerne auch für den Workshop an, selbst wenn angezeigt wird, dass alle Plätze bereits belegt sind.