Banner Viadrina

NEOMA Business School

Zur Uni:

Die NEOMA Business School (ehemals: École Superérieure de Commerce de Reims) besteht seit 1928 und ist eine von Frankreichs wenigen Grande École, die angesehenste Gruppe der französischen Hochschulen. An der Fakultät Reims Management School studieren ca. 3.000 Studenten aus 30 verschiedenen Nationen. Die Universität befindet sich ca. 10 Mintunten vom Stadtzentrum entfernt. Während der jährlichen "Semaine Entreprises" bieten sich viele Gelegenheiten Kontakte zur Wirtschaft zu knüpfen.

Zur Stadt:

Reims ist eine über 200.000 Einwohner zählende Stadt im Nordosten Frankreichs. Von Paris trennen sie gerade einmal 130 km, die sich mit dem TGV in 45 Minuten überbrücken lassen. Neben Champagnerproduktion, sind Textil- sowie Raumfahrttechnikunternehmen in der Stadt ansässig.

Ausführliche Informationen zum Campus in Reims finden Sie hier.

Bewerbung / besondere Voraussetzungen

Für das Doppelprogramm bewerben sich Studierende bei der Abteilung Viadrina Internationale Anagelegenheiten. Genauere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu den Bewerbungsfristen erhalten Sie unter dem Punkt Bewerbung.

Voraussetzungen:

  • Zum Zeitpunkt der Abreise nach Reims müssen Sie min. ein Jahr an der EUV studiert haben.
  • Sie können das Studium auf Englisch und Französisch absolvieren. Kurse können in beiden oder ausschließlich in einer Sprache belegt werden.
  • Sie müssen über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen.
Sprachkenntnisse

Um am Programm teilnehmen zu können, sollten Sie über ausreichende Englisch- bzw. - sofern Sie sich dafür entscheiden das Studium auf Französisch zu absolvieren - Französischkenntnisse zu verfügen. Die NEOMA Business School verlangt entsprechende Sprachnachweise, die es vor dem Antritt des Auslandsaufenthaltes vorzulegen gilt.

  • Englisch: B2 oder TOEFL 85, IELTS 6.0, CAE min B
  • Französisch: B2 oder TCF 400, TEF 500, DELF B2
Semesterzeiten

Wintersemester: Anfang September – Mitte/Ende Dezember
Sommersemester: Anfang Januar – Ende Mai

Die genauen Semesterzeiten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Fact Sheet der NEOMA Business School.

Das Doppel Abschluss Programm beginnt ausschließlich zum Wintersemester.

Kurswahl / Unterrichtsform

Kurswahl: Während des Studienaufenthaltes an der NEOMA Business School müssen insgesamt 60 ECTS Punkte erbracht werden. Es gibt drei Schwerpunkte mit verschiedenen Tracks: „Marketing“, „Finance & Accounting“ und „Business and Management“. Die Kurse eines jeden Tracks sind vorgegeben und die Auswahl eines Tracks ist bindend, d.h. die darin enthaltenen Kurse sind dann verpflichtend.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unterrichtsform: Die Kurse setzten sich i.d.R. aus ca. 25 Studierenden zusammen und werden nach drei Wochen mit Präsentationen, Hausarbeiten sowie Abschlussklausuren abgeschlossen.

Praktikum: Neben der universitären Ausbildung, kann auch ein Praktikum (stage) absolviert werden. Die NEOMA Business School unterstützt Studierende bei der Suche nach einem Praktikum.

Anerkennung der Studienleistungen
Allgemeine Hinweise zum Anerkennungsverfahren finden Sie auf den Seiten der Abteilung für Internationale Angelegenheiten unter dem Punkt Anerkennung.

Um einen Abschluss an der EUV zu erhalten sind die vorgegebenen Module in Ihrem Studiengang vollständig abzuschließen. Dafür können Sie sich die Kurse aus dem Ausland anrechnen lassen, die Sie im Rahmen des Doppelprogramms belegt haben. Um die Anerkennbarkeit an der Viadrina zu gewährleisten, sollte die Kurswahl vor Ihrer Abreise mit Torsten Glase abgesprochen werden

Für den französischen Abschluss müssen Sie nach Studienabschluss an der EUV ein Transcript mit allen Ihren Leistungen (Leistungsübersicht aus dem Hisportal auf Englisch) an die NEOMA Business School schicken. Diese stellt Ihnen dann ein Masterzeugnis aus.

Abschlussarbeit

Die Master-Arbeit wird im Rahmen der Studienordnung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an der Viadrina geschrieben.

Nützliche Hinweise: Versicherung, Unterkunft, Anreise etc.
Urlaubssemester: Für das Semester, in dem Sie die Masterarbeit anfertigen, können Sie kein Urlaubssemester nehmen, da die Anerkennbarkeit der Abschlussarbeit nicht in diesem erfolgen kann. Im ersten Semester kann ein Urlaubssemester beantragt werden, doch können dann die in diesem Semester erbrachten Leistungen an der NEOMA nicht an der Viadrina anerkannt werden.

Krankenversicherung: Wenn Sie bei einer deutschen Krankenkasse gesetzlich versichert sind und eine Europäische Krankenversicherungskarte besitzen, stellt diese den Grundversicherungsschutz fürs (europäische) Ausland dar. Falls Sie noch keine europäische Versicherungskarte besitzen, sollten Sie diese bei Ihrer Versicherung beantragen. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen eine Zusatzversicherung für die Länge des Auslandsaufenthaltes abzuschließen.

Unterkunft: Die NEOMA Business School verfügt über Wohnheime. Es steht jedoch jedem frei sich eine private Unterkunft zu suchen. 

Wohngeld: Als Austauschstudent haben Sie in Frankreich Anspruch auf Wohngeld, das Sie beim Caisses d’Allocations Familiales (CAF) beantragen können.

Anreise: Ist mit dem Flugzeug und Bus über Paris möglich.

Lebenshaltungskosten: 600€ - 1000€

Visa: Wenn Sie EU-Bürger/-in sind, reicht ein gültiger Reisepass oder Personalausweis. Falls Sie Nicht-EU-Bürger/-in sind informieren Sie sich über die Visabestimmungen auf der Seite der französischen Botschaft.

Weitere nützliche Informationen finden Sie hier.

Erfahrungsberichte
Erfahrungsberichte finden Sie unter dem Stichwort "Frankreich" auf unserer Webseite mit allen Erfahrungsberichten.