Banner Viadrina

Alumnus: Wolfram Bernhardt

Wolfram Bernhardt

Wolfram Bernhardt, Bachelor International Business Administration

P.S.: agora42 bietet ständig spannende Praktikantenplätze an und ist offen für Initiativbewerbungen

 

Nach meinem Zivildienst in einem Behindertenheim im schottischen Aberdeen stand für mich fest: Wenn ich Wirtschaft studiere, dann auf jeden Fall im interkulturellen Austausch. Genau das bot sich mir mit dem Bachelorstudium „International Business Administration“ an der EUV. Es waren besonders meine Kommilitonen aus Polen, Georgien, Usbekistan und Vietnam, die das Studium so einmalig machten. Frankfurt/Oder wurde für mich ein Fenster zum Osten, zu dem ich davor keinerlei Bezug hatte. Aber genauso stellte die Viadrina eine Brücke nach Mexiko dar, wo ich mein letztes Semester absolvierte.

Schon während des Studiums packte mich der Unternehmergeist. So gründete ich im Rahmen eines Projektes der Viadrina Consulting Group die Call MOE GbR mit dem Ziel, deutsche Firmen bei deren Direktmarketingaktionen in den neuen EU-Mitgliedstaaten zu unterstützen.

Im Anschluss an längere Reisen mit dem Rucksack per Anhalter durch Südamerika absolvierte ich mein Masterstudium „Corporate Management and Economics“ an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Während dieser Zeit erarbeitete ich mit einem Freund ein Konzept zur Förderung von Unternehmensgründungen aus der Uni heraus. Dieses ist in seinen Grundzügen jetzt umgesetzt. Seit Sommer 2008 arbeite ich als selbstständiger Unternehmensberater in Kooperation mit der „Kürn Cetin Capital AG“ im Bereich Unternehmensfinanzierung und M&A-Strukturierung. Im Sommer 2009 kam dann mit drei Freunden die Gründung der "agora42" hinzu, ein Magazin für Ökonomie und Philosophie.