Banner Viadrina

Frankfurter Institut für Transformationsstudien

Schriftenverzeichnis

Buchveröffentlichungen / Books

English

 

  • Social Europe: A Dead End. What the Eurozone Crisis is Doing to Europe’s Social Dimension. Copenhagen: Djoef Publishing 2015, 278 pp. (co-editor, with Arnaud Lechevalier)
  • Borders and European Border Regions. Changes. Chances. Challenges. Bielefeld: trancript 2013, 266 pp. (co-editor, with Arnaud Lechevalier)
  • The Polish Solidarity Movement in Retrospect. A Story of Failure or Success? Berlin: GSFP 2009, 172 pp. (co-editor, with Dariusz Aleksandrowicz and Stefani Sonntag)
  • Dissent and Opposition in Communist Eastern Europe. Origins of Civil Society and Democratic Transition. Aldershot, UK: Ashgate 2004, 293 pp. (co-editor, with Detlef Pollack)
  • Successful Transitions. Political Factors of Socio-Economic Progress in Postsocialist Countries. Baden-Baden: Nomos 2001, 245 pp. (co-editor with Jürgen Beyer and Helmut Wiesenthal)

Deutsch

  • Akteure oder Profiteure? Die demokratische Opposition in den ostmitteleuropäischen Regimeumbrüchen 1989. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2010, 310 S. (Hg., mit Detlef Pollack)
  • Wer war wer in der DDR? Ein Lexikon ostdeutscher Biographien. 2 Bände. 5. aktualisierte u. erweiterte Neuausgabe. Berlin: Ch. Links Verlag 2010, 1604 S. (Hg., mit Helmut Müller-Enbergs, Dieter Hoffmann, Andreas Herbst u. Ingrid Kirschey-Feix)
  • Postsozialistische Transformation und europäische (Des-)Integration: Bilanz und Perspektiven. Marburg: Metropolis 2008 [302 Seiten] (Hg., mit Frank Bönker)
  • Wer war wer in der DDR? Ein Lexikon ostdeutscher Biographien. 2 Bände. Berlin: Ch. Links 2006, 1235 S. (Hg., mit Helmut Müller-Enbergs, Dieter Hoffmann und Andreas Herbst)
  • Wer war wer in der DDR. Ein biographisches Lexikon (überarb. u. erweiterte Neuausgabe). Berlin: Ch. Links 2000, 1037 S.; 2. Aufl. Berlin 2001 (Sonderausgabe: Bundeszentrale für Politische Bildung 2001; Lizenzausgabe Weltbild 2003) (Hg., mit Helmut Müller-Enbergs u. Dieter Hoffmann)
  • Einheit und Differenz. Die Transformation Ostdeutschlands in vergleichender Perspektive. Berlin: Berliner Debatte Wissenschaftsverlag 1997, 271 S. (Hg., mit Helmut Wiesenthal)
  • Sozialwissenschaft in Rußland. Bd. 2. Analysen russischer Forschungen zu Sozialstruktur, Wählerverhalten, Regionalentwicklung, ethnischen Konflikten, Geopolitik, nationalen Interessen und Sowjetgeschichte. Berlin:  Berliner Debatte Wissenschaftsverlag 1997, 388 S. (Hg., mit Ingrid Oswald, Ralf Possekel u. Petra Stykow)
  • Sozialwissenschaft in Rußland. Bd. 1, Analysen russischer Forschungen zu Sozialstruktur, Eliten, Parteien, Bewegungen, Interessengruppen und Sowjetgeschichte. Berlin: Berliner Debatte Wissenschaftsverlag 1996, 272 S. (Hg., mit Ingrid Oswald, Ralf Possekel u. Petra Stykow)
  • Leonid Ionin: Russische Metamorphosen. Aufsätze zu Politik, Alltag und Kultur.
    Berlin: Berliner Debatte 1995, 255 S. (Hg.)
  • DDR: Wer war wer? 2146 Biographien zur DDR-Geschichte. Ein elektronisches Lexikon unter Windows. Berlin: Ch. Links 1994 (Lizenzausgabe: Wer war wer in der DDR? Ein biographisches Handbuch. Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch 1995, 3. Aufl. 1996, 874 S. (Hg., mit Bernd R. Barth, Christoph Links u. Helmut Müller-Enbergs)
  • Bündnis 90: Entstehung, Entwicklung, Perspektiven. Ein Beitrag zur Parteienforschung im vereinigten Deutschland. Berlin: GSFP 1992, 184 S. (mit Helmut Müller-Enbergs u. Marianne Schulz)
  • Von der Illegalität ins Parlament. Werdegang und Konzepte der neuen Bürgerbewegungen. Berlin: Ch. Links 1991, 2. Aufl. 1992, 396 S. (Hg., mit Helmut Müller-Enbergs u. Marianne Schulz)
  • Porträts russischer und sowjetischer Soziologen. Soziologie und Sozialpolitik. Beiträge aus der Forschung Sonderheft 1987, Teil 1 und 2, 542 S. (Mitglied des Redaktionskollektivs)

Aufsätze/ Essays

English

  • Introduction. Social Europe: The Downward Spiral. In: A. Lechevalier and J. Wielgohs (eds.): Social Europe. A Dead End.  Copenhagen: Djoef Publishing 2015, 7-26 (co-author, with Arnaud Lechevalier)
  • Conclusion. A Long Lasting Social Crisis, its Explanations and New Issues. In: A. Lechevalier and J. Wielgohs (eds.): Social Europe. A Dead End. Copenhagen: Djoef Publishing 2015, 237-272 (co-author, with Arnaud Lechevalier)
  • Introduction. In: A. Lechevalier and J. Wielgohs (eds.): Borders and Border Regions in Europe. Bielefeld: transcript 2013, 9-18 (co-author, with Arnaud Lechevalier)
  • Prosecution – Exclusion – Social Integration. Biographical Pattern of  Members of GDR Power Elites Before and After Herman Unification. In: Korean-German Sociological Association (Ed.): German Unification and Power Elites in East Germany. Seoul: Hanulbooks 2011, 87-133 (in Korean language).
  • The Challenge of Social Plurality. Post-1990 Trajectories of the Former Communists’ Successor Parties. Comparative Economic & Social Systems 123 (1), 2006, 88-92 (in chinese language)
  • Comparative Perspectives on Dissent and Opposition to Communist Rule. In: D. Pollack and J. Wielgohs (eds.): Dissent and Opposition in Communist Eastern Europe. Aldershot: Ashgate 2004, 231-266 (co-author, with D. Pollack)
  • Introduction. In: D. Pollack and J. Wielgohs (eds.): Dissent and Opposition in Communist Eastern Europe. Aldershot: Ashgate 2004, ix-xviii (co-author, with D. Pollack)
  • Soviet Russia. In: D. Pollack and J. Wielgohs (eds.): Dissent and Opposition in Communist Eastern Europe. Aldershot: Ashgate 2004, 95-118 (co-author, with V. Voronkov)
  • Does Culture Matter? Changing Views on the Cultural Legacy of the State-Socialist Past. In: M. Minkenberg und T. Beichelt (eds.): Cultural Legacies in Post-socialist Societies. FIT Workshop Documentation. Frankfurt (Oder): FIT 2003, 57-68 (co-author, with F. Bönker)
  • On the Limits of Path-Dependency Approaches for Explaining Post-Socialist Institutionbuildung. In Critical Response to David Stark. East European Politics and Societies 15 (2), 2001, 356-388  (co-author, with J. Beyer)
  • Coping with Privatization and Employment Decline: Three Short Stories of Success. In: J. Beyer, J. Wielgohs, H. Wiesenthal (eds.): Successful Transitions. Baden-Baden 2001: Nomos, 153-175
  • Privatization versus Marketization. Policies and Politics of East German Housing Reform from a Comparative Perspective. In: J. Wielgohs, H. Wiesenthal (Hg.): Einheit und Differenz. Berlin: Berliner Debatte Wissenschaftsverlag 1997, 156-166
  • State Policy Making and Interest Groups in the Transformation of the East German Public Housing Sector. German Politics and Society 15 (3), 1997, 73-98 (co-author, with S. Gissendanner)
  • Strategies of West German Corporate Actors in the Creation of Interest Associations in East Germany. German Politics 5 (2), 1996, 201-213

Deutsch

  • EU-Sozialpolitik und die Debatte um das Europäische Sozialmodell. Berliner Debatte Initial 21 (2010) 2 (mit Arnaud Lechevalier), 29-44.
  • Ressourcen und Gelegenheiten oppositioneller Akteure im Regimeumbruch von 1989. Einleitung. In: D. Pollack und J. Wielgohs (Hg.): Akteure oder Profiteure. Die demokratische Opposition in den ostmitteleuropäischen Regimeumbrüchen 1989. Wiesbaden: VS 2010, 7-16 (mit Detlef Pollack)
  • Das Ende des Staatssozialismus. Die Prozessdynamiken der ostmitteleuropäischen Regimeumbrüche im Ländervergleich. In: D. Pollack und J. Wielgohs (Hg.): Akteure oder Profiteure. Die demokratische Opposition in den ostmitteleuropäischen Regimeumbrüchen 1989. Wiesbaden: VS 2010, 257-308 (mit Detlef Pollack)
  • Einführung und Überblick: Sozioökonomie von 20 Jahren Transformation. In: Stumme Krise im Osten – 20 Jahre Transformation im Zeichen der Globalisierung. epd-Dokumentation 2/ 2010, 6-16
  • Das demokratische Paradox externer Transformationsförderung. In: Frank Bönker und Jan Wielgohs (Hg.): Postsozialistische Transformation und europäische (Des-)Integration: Bilanz und Perspektiven. Marburg: Metropolis 2008 [149-165] (mit Jürgen Neyer)
  • DDR. Kontextbedingungen der Entstehung und Formierung regimekritischer und politisch alternativer Akteure. In: R. Roth und D. Rucht (Hg.): Die sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945. Ein Handbuch. Frankfurt (Main): Campus 2008.
  • Einparteiensysteme und soziale Differenzierung. Überlegungen zur Relevanz der osteuropäischen Erfahrungen. In: N Genov und R. Kreckel (Hg.): Soziologische Zeitgeschichte. Helmut Steiner zum 70. Geburtstag. Berlin: edition sigma 2007, 255-266
  • Das Europäische Sozialmodell – ein Integrationsprojekt der EU vor der Bewährungsprobe. In: Die erweiterte europäische Union auf der Weltbühne: Harmonisches Zusammenspiel oder 25 Erste Geigen? Tjumen 2005: GTU, 59-76.
  • Kultur als Transformationsbarriere: Entwicklungslinien einer Diskussion. In: P. Stykow und J. Beyer (Hg.): Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung. FS zum 65. Geburtstag von Helmut Wiesenthal. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2004, 223-237 (mit F. Bönker)
  • Kulturelle Determinanten postsozialistischer Gesellschaftsentwicklung. Berliner Debatte Initial 15 (2004) 5-6, 4-12 (mit F. Bönker und T. Beichelt)
  • Varianten erfolgreicher Privatisierungspolitik - Die Konditionierung und Steuerung der Unternehmensprivatisierung in Estland, Polen und der Tschechischen Republik. In: H. Wiesenthal (Hg.): Gelegenheit und Entscheidung: Policies und Politics erfolgreicher Transformationssteuerung. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, 93-168
  • Postsozialistische Unternehmensprivatisierung und die Anwendungsgrenzen für Pfadabhängigkeitstheorien. In: E. Dittrich (Hg.): Wandel, Wende, Wiederkehr. Würzburg: Ergon 2001, 79-108 (mit J. Beyer)
  • Politische Kultur und demokratische Konsolidierung. Kritische Anfragen an das Konzept der politischen Kulturforschung zu postsozialistischen Gesellschaften. Berliner Debatte Initial 11 (5-6), 2000, 65-75 (mit D. Pollack)
  • Schrittmacher der Demokratie: Interessen und Akteure im Transformationsprozeß. In: H.-J. Wagener, H. Fritz (Hg.): Im Osten was Neues. Aspekte der EU-Osterweiterung. Bonn: Dietz 1998, 115-142 (mit H. Wiesenthal)
  • Entstehungsgründe, Handlungsbedingungen, Situationsdeutungen. Analytische Perspektiven auf die DDR-Opposition der 80er Jahre. In: D. Pollack, D. Rink (Hg.): Zwischen Verweigerung und Opposition. Frankfurt/ M., New York: Campus 1997, 332-363 (mit C. Johnson)
  • Privatisierung versus marktwirtschaftliche Reformpolitik. Optionen der Entstaatlichung des öffentlichen Mietwohnungssektors in Transformationsgesellschaften. In: H. Wiesenthal (Hg.): Einheit als Privileg. Frankfurt/ M., New York: Campus 1996, 348-407
  • Transformationsforschung in Südafrika. Ein Bericht und zwei Interviews. Berliner Debatte Initial  7 (1), 1996, 96-118
  • Politologie und politische Soziologie. Einführung. In: I. Oswald, R. Possekel, P. Stykow, J. Wielgohs (Hg.): Sozialwissenschaft in Rußland. Bd. 1, Berlin: Berliner Debatte Wissenschaftsverlag/ GSFP 1996, 50-56 (mit P. Stykow)
  • Die revolutionäre Krise am Ende der achtziger Jahre und die Formierung der Opposition. In: Materialien der Enquete-Kommission "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland". Herausgegeben vom Deutschen Bundestag, Baden-Baden, Frankfurt/ M.: Nomos/ Suhrkamp 1995, Bd. VII/2, 1950-1994 (mit M. Schulz)
  • Konkurrenz - Ignoranz - Kooperation: Interaktionsmuster west- und ostdeutscher Akteure beim Aufbau von Interessenverbänden. In: H.Wiesenthal (Hg.): Einheit als Interessenpolitik. Frankfurt/ M., New York: Campus 1995, 298-333 (mit H. Wiesenthal)
  • Transformationspolitik zwischen Liberalisierungsambitionen und Erfordernissen sozialer Stabilitätssicherung: Die Transformation des ostdeutschen Wohnungswesens. In: H. Wiesenthal (Hg.): Einheit als Interessenpolitik. Frankfurt/ New York: Campus 1995, 194-259
  • Die oppositionellen Gruppen der achtziger Jahre als Thema politisch-soziologischer Forschung. In: K.-D. Henke, R. Engelmann (Hg.): Aktenlage. Die Bedeutung der Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes für die Zeitgeschichtsforschung. Berlin: Ch.Links 1995, 177-183
  • Bündnis 90 - zwischen Selbstbehauptung und Anpassung. In: O. Niedermayer, R.Stöss (Hg.): Parteien und Wähler im Umbruch. Opladen: Westdeutscher Verlag 1994, 143-168
  • Die politischen Träger der Revolution: Aufstieg und Fall einer kulturellen Gegenelite. In: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung (Hg.): Die real-existierende postsozialistische Gesellschaft. Berlin: GSFP 1994, 249-253
  • Von der "friedlichen Revolution" in die politische Normalität. Entwicklungsetappen der ostdeutschen Bürgerbewegung. In: H. Joas, M. Kohli (Hg.): Der Zusammenbruch der DDR. Frankfurt/ M.: Suhrkamp 1993, 222-245 (mit M. Schulz)
  • Auflösung und Transformation der ostdeutschen Bürgerbewegung. Deutschland Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland 26 (4), 1993, 426-434
  • Zwischen Anspruch, Realpolitik und Verklärung. Zum Wandel der organisationspolitischen Vorstellungen und der Organisationsstrukturen in der ostdeutschen Bürgerbewegung. Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 5 (1), 1992, 24-33 (mit A. Hampele, H. Müller-Enbergs u. M. Schulz) (Nachdruck: Frankfurter Rundschau 7. Mai 1992, Nr. 106, 14)
  • Von der illegalen Opposition in die legale Marginalität. Zur Entwicklung der Binnenstruktur der ostdeutschen Bürgerbewegung. Berliner Journal für Soziologie 1 (3), 1991, 383-392, Fortsetzung: 2 (1), 1992, 119-128 (mit M. Schulz)
  • Die Bürgerbewegung Demokratie Jetzt. Vom innerkirchlichen Arbeitskreis zur politischen Opposition. In: H. Müller-Enbergs, M. Schulz, J. Wielgohs (Hg.): Von der Illegalität ins Parlament. Berlin: Ch. Links 1991, 105-147 (mit H. Müller-Enbergs)
  • Die Vereinigte Linke. Zwischen Tradition und Experiment. In: H. Müller-Enbergs, M. Schulz, J. Wielgohs (Hg.): Von der Illegalität ins Parlament. Berlin: Ch. Links 1991, 283-306
  • Die Vereinigungen der Bürgerrechts-, Ökologie- und Frauenbewegungen im Wahljahr 1990. Dokumentation. In: H. Müller-Enbergs, M. Schulz, J. Wielgohs (Hg.): Von der Illegalität ins Parlament. Berlin: Ch. Links 1991, 376-391
  • Wessen Interessen vertritt die Soziologie? In: M. Brie, D. Klein (Hg.): Umbruch zur Moderne. Kritische Beiträge. Hamburg: VSA 1991, 92-109 (mit M. Schulz)
  • Erfahrungen aus dem Projekt "Demokratisierungsprozesse und politische Bewegungen". In: D. Pollack (Hg.): Die Legitimität der Freiheit. Frankfurt/ M.: P. Lang 1990, 203-208 (mit M. Schulz)
  • Reformbewegung und Volksbewegung. Politische und soziale Aspekte im Umbruch der DDR-Gesellschaft. Aus Politik und Zeitgeschichte B 16-17/90, 13. April 1990, 15-24 (mit M. Schulz)
  • Die neuen politischen Bewegungen auf dem Weg vom politischen Protest zur parlamentarischen Interessenvertretung. Soziale Bewegungen im Umbruch der DDR-Gesellschaft. Zeitschrift für Parlamentsfragen 21 (1), 1990, 22-37 (mit W. Kühnel u. M. Schulz)
  • DDR-Identität zwischen Demokratie und DM. In: Th. Blanke, R. Erd (Hg.): DDR - Ein Staat vergeht. Frankfurt/ M.: Fischer 1990, 123-136 (mit M. Schulz)
  • Ökonomische Soziologie in Novosibirsk (Literaturbericht). Deutsche Zeitschrift für Philosophie 37 (10-11), 1989, 1029-1035 (mit A. Segert)
  • Ökonomische Soziologie am Nowosibirsker Institut für Ökonomie und Organisation der industriellen Produktion (Literaturbericht). Informationen zur soziologischen Forschung in der DDR 22 (4), 1986), 85-92

Rezensionen / Book Reviews

  • Die osteuropäische Herausforderung (Rezension zu Heribert Kohl/ Hans-Wolfgang Platzer: Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Baden-Baden: Nomos 2003) BrennerBrief 15, 2003, 7
  • Susanne Angerhausen, Holger Backhaus-Maul, Claus Offe, Thomas Olk und Martina Schiebel: Überholen ohne einzuholen. Freie Wohlfahrtspflege in Ostdeutschland. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 54 (2), 2002, 388-390
  • Andreas Eisen, Hellmut Wollmann (Hg.): Institutionenbildung in Ostdeutschland. Politische Vierteljahresschrift (2) 1998, 436-438
  • Jerzy Hausner, Bob Jessop, Klaus Nielsen (Eds.): Strategic Choice and Path-Dependency in Post-Socialism. Institutional Dynamics in the Transformation Process. Politische Vierteljahresschrift (2) 1998, 438-440
  • "Den Umschwung glatt verpaßt". Rezension zu: Michael Thomas (Hg.): Abbruch und Aufbruch. Sozialwissenschaften im Transformationsprozeß. Berlin 1992. Berliner Zeitung - Nr. 193, 19. August 1992, 23; Nachdruck: CIRAC FORUM. Bulletin pour la cooperation franco-allemande dans les scienes humaines et sociales, N° 24 - Decembre 1993, 27-29

 

Tagungsberichte/ Conference Reports

  • The Eastward Enlargement of the EU as a New Stage in Post-communist Institutional Change. Acta Oeconomica Vol 52 (2), 2002, 255-261 [conference report]
  • EU-Osterweiterung und Institutionenwandel. WeltTrends 2002 (34), 188-193
  • Einheit und Differenz. The Transformation of East Germany in Comparative Perspective. German Politics 6 (2), 1997, 181-189 (with S. Gissendanner)
  • "Sozialer Wandel und Akteure in (Ost-)Deutschland". Deutschland Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland 28 (5), 1995, 542-547
  • Transformation: Woher - wohin? Bericht vom Arbeitskreis "Transformation in Osteuropa" der Jahreskonferenz der Britischen Soziologischen Assoziation, 6.-9. April 1992, University of Kent at Canterbury, England. Berliner Debatte Initial 3 (4), 1992, 69-74

 

Arbeitspapiere / Discussion Papers

  • Kulturen und Identitäten – Interessen und Strategien. FIT Workshop-Dokumentation. Frankfurt (Oder): FIT 2003, 69 S. (Hg., mit Sebastian Mayer u. Julian Pänke)
  • Entwicklungen im wohnungspolitischen Verbändesystem nach der deutschen Vereinigung. Arbeitspapiere AG TRAP 95/7. Berlin: Max-Planck-Gesellschaft, Arbeitsgruppe Transformationsprozesse 1995, 19 S.
  • Die Akteure der Transformation: Parteiensysteme in Osteuropa und in den neuen Bundesländern. Arbeitspapiere AG TRAP 93/3, Berlin: Max-Planck-Gesellschaft, Arbeitsgruppe Transformationsprozesse 1993, 25 S. (mit H. Wiesenthal)
  • Bürgerbewegung als Netzwerk - "Zentralismus" - parlamentarische Repräsentanz: zur Strukturdiskussion in der Bürgerbewegung Demokratie Jetzt. Berliner Arbeitshefte und Berichte zur sozialwissenschaftlichen Forschung 19. Berlin: FU 1990, 15-19

 

Kurzbeiträge/ Short Articles

  • Ingrid Oswald (1957-2013). Berliner Debatte Initial 25 (1), 2013, 159-161 [Nachruf]

  • Die Erweiterung der EU und die Diskussion um das Europäische Sozialmodell. Punkt. Das Magazin aus Berlin für den EU-Arbeitsmarkt 14 (70), 2005, 10-11

  • Das europäische Sozialmodell und die Erweiterung der EU. BrennerBrief 22, 2005, 4-5
  • Wiedergeburt einer alten Nation – Litauen auf dem Weg in die EU. BrennerBrief 13, 2003, 4-5
  • Freizügigkeit in Europa – Chancen und Risiken der EU-Erweiterung. BrennerBrief 13, 2003, 6-7
  • Rückkehr in die westliche Welt – Estlands radikaler Systemwechsel. BrennerBrief 11, 2002, 8-9
  • Ungarn vor dem EU-Beitritt: Reformerfolge und ihre Schattenseiten. BrennerBrief 10, 2002, 4-5

 

Redaktionelle Arbeiten/ Editorial Works

  • Europäische Integration und EU-Kritik. Berliner Debatte 21 (2) 2010 (Heftschwerpunkt, mit T. Beichelt)
  • Deutsch-polnische Kalamitäten. Berliner Debatte Initial 19 (6), 2008 (Heftschwerpunkt, mit B. Choluj)
  • Perspektiven der Europäischen Integration nach der EU-Osterweiterung. FIT Workshop-Dokumentation. Frankfurt (Oder): FIT 2005, 72 S. (Hg., mit T. Beichelt).
  • Kultur als Entwicklungsvariable in Osteuropa. Berliner Debatte Initial 15 (5-6), 2004 (Heftschwerpunkt, mit F.Bönker und T. Beichelt)
  • Postsozialistische Divergenzen. Berliner Debatte Initial 13 (3), 2002 (Heftschwerpunkt)
  • Demokratie in Gefahr? Politische Kultur in Osteuropa. Berliner Debatte Initial 11 (5-6), 2000 (Heftschwerpunkt, mit D. Pollack)
  • Transformationsforschung - Zwischenbilanzen. Berliner Debatte Initial 10 (1), 1999 (Heftschwerpunkt, mit I. Oswald)
  • Schwierigkeiten mit der Einheit. Berliner Debatte Initial 8 (4), 1997 (Gesamtredaktion)
  • Ostdeutsche Zustände - politologische Deutungen. Berliner Debatte Initial 7 (3), 1996 (Heftschwerpunkt, mit F. Ettrich)
  • Ostmitteleuropa. Berliner Debatte Initial 5 (5), 1994 (Heftschwerpunkt, mit E. Crome)
  • Rußland: Neue Zeit der Wirren. Berliner Debatte Initial 5 (3), 1994 (Heftschwerpunkt, mit P. Stykow)
  • Postsowjetische Reflexionen. Berliner Debatte Initial 3 (6), 1992 (Heftschwerpunkt, mit W. Hedeler)
  • Ökonomische Soziologie in der UdSSR - Beiträge aus Novosibirsk. Textauswahl. Soziologie und Sozialpolitik. Übersetzungen/Referate (ISS Berlin) 1 (1), 1987), 131 S. (Redaktion, Einleitung)