Banner Viadrina

Frankfurter Institut für Transformationsstudien

FIT_2013_web ©Heide Fest

 

Das Frankfurter Institut für Transformationsstudien (FIT) führt Grundlagenforschung im Bereich der Veränderung nationaler und internationaler politischer Strukturen durch.Forschungsarbeiten haben einen grundsätzlich interdisziplinären methodischen Zugriff, der kultur-, rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Ansätze verbindet. Es werden sowohl nationalstaatliche Demokratisierungsprozesse als auch die Rekonfigurierung politischer Herrschaft in staatsübergreifenden Räumen wie der Europäischen Union untersucht.

Einen besonderen Schwerpunkt für 2009 – 2013 stellt die Untersuchung der Gleichzeitigkeit von Integrations- und Desintegrationsprozessen dar.

 


Aktuelles  

Vortragsreihe: Krise und Wirtschaftsregierung Frankfurter Institut für Transformationsstudien Projekt ‚Reconfigurations‘

20.04.2016, 18-20 Uhr, LH 101/102
EU-Wirtschaftsregierung seit der Krise: Auftakt


Social Europe- A Dead End ©#amazon


Call for Papers: Ukraine’s historical and contemporary interlockings: A transnational perspective on transformations