Banner Viadrina

Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES)

Veranstaltungen SoSe 2021

Kulturwissenschaftliches Europa-Kolloquium (IFES-Kolloquium)

Die Sitzungen finden online im 14-tägigen Rhythmus dienstags um 16:15 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldung bitte per Mail an ifes@europa-uni.de.


Termine

4. Mai 2021

Studienvorstellung (auf Englisch)

Die Kiewer Forscherinnen Oleksandra Slobodian, Tasha Lomonosova und Liliana Filipchuk stellen gemeinsam mit Stefan Henkel (EUV) und Oksana Mikheieva (Ukrainische Katholische Universität Lviv/DAAD) ihre Studie Study of the needs and challenges of civil society organisations that work with migrants and mobile populations vor. Es moderiert Susann Worschech (EUV).

In Kooperation mit Ukraine Calling und Cedos (Center for Society Research NGO).


18. Mai 2021

Special Issue-Vorstellung (auf Englisch)

Mit-Herausgeber Paweł Lewicki (EUV) stellt gemeinsam mit den Autor*innen Anastasia Diatlova (University of Helsinki) und Daria Krivonos (University of Helsinki) die Spezialausgabe des Intersections EEJSP Journals Struggles over Europe: Postcolonial East/West Dynamics of Race, Gender and Sexuality (Open Access) vor.


1. Juni 2021
(Hinweis: Diese Sitzung findet abweichend um 18 Uhr statt.)

IFES-Gespräch (Universitäts-öffentlich)

mit dem Lehrstuhl Katja Diefenbach (Kulturphilosophie/Philosophie der Kulturen).


15. Juni 2021

IFES-Gespräch (Universitäts-öffentlich)

mit dem Lehrstuhl Sascha Münnich (Soziologie der Wirtschaft).


29. Juni 2021

IFES-Gespräch / ENS meets IFES (Universitäts-öffentlich, auf Englisch)
gemeinsam mit dem ENS Research Seminar

mit Ulrike Klinger und Jan-Hendrik Passoth von der European New School of Digital Studies (ENS). 


13. Juli 2021
(Hinweis: Diese Sitzung findet abweichend um 18 Uhr statt.)

'In-Between' the Poles: 'Maverick Cosmopolitan' Actors in the Eurasian Cold War

Gautam Chakrabarti (EUV)

Gegenwartsanalysen zur Mittagszeit

Termine

26. Mai 2021
13:00-14:00 Uhr

Covid 19 Vaccination politics: (In)equalities and the role of Europe (auf Englisch)

Mit Stuart Blume (Prof. emer. Universität Amsterdam) und Caroline Meier zu Biesen (Universität Leipzig).
Es moderieren Anja Hennig (IFES/EUV) und Marian Burchardt (Universität Leipzig).


30. Juni 2021
13:00-14:00 Uhr

Jennifer Ramme (EUV): Proteste gegen die Abtreibungsgesetze in Polen

Publikationsvorstellungen

Termine

8. Juni 2021
18:00-19:30 Uhr (s.t.)

Buchpräsentation
"Rechtsparteien in Brandenburg. Zwischen Wahlalternative und Neonazismus, 1990-2020"

Einladung zum Gespräch mit den Herausgebern und Autor*innen Gideon Botsch (Hg.), Christoph Schulze (Hg.), Teresa Sündermann (Autorin) und Hendrik Träger (Autor).
Es moderiert Michael Minkenberg (EUV).

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

In Kooperation mit EUV-Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft.

Ringvorlesung: Life and Death at the European Borders

Die Ringvorlesung Life and Death at the European Borders findet ab dem 3. Mai bis zum 5. Juli immer montags von 16:00 (s.t.) bis 17:30 Uhr via Zoom statt.
Konzept und Organisation: Estela Schindel (IFES/EUV) und Carolina Kobelinksy (Laboratory of Ethnology and Comparative Sociology/Université Paris Nanterre).

Anmeldung unter: ifes@europa-uni.de

Das Programm sowie das Plakat stehen ebenfalls zum Download zur Verfügung.


Termine

3. Mai 2021

Michel Agier (Ecole des Hautes Études en Sciences Sociales/IRD-CEMS)
Living at the Border until Death


10. Mai 2021

Carolina Kobelinsky (CNRS/LESC)
The ‘Completeness’ of the Dead: Practices of Management and Modes of Attachment to Unknown Border Crossers Buried in Catania


17. Mai 2021

Antoine Pécoud (Université de Sorbonne Paris Nord/CERI)
Civil Society, International Organizations, and the (De)Politization of Border Deaths' Numbers


31. Mai 2021      

Vanessa Grotti (Università di Bologna)
Ecologies of Remembrance: Situating the Afterlives of Migrant Dead at Sea in Italy (1997-2019)


7. Juni 2021

Vanessa E. Thompson (EUV)
Politics of (Un-)Breathing. Policing Blackness in Europe


14. Juni 2021

Gerhild Perl (Universität Bern)
Recovering Remnants. The Erasure of Deceased Migrants and the Exculpation of Responsibility at the Spanish-Moroccan Frontier


21. Juni 2021

Karolina Follis (Lancaster University)
Not Crossing Borders: The (Im)mobilities of the Covid-19 Pandemic


28. Juni 2021

Valentina Zagaria (Central European University)
The Place of Others: Weddings, Funerals, and the Work of Dignity in a Tunisian Border Town


5. Juli 2021 

Estela Schindel (EUV)
Between Life and Death: The Migrant as Ghost over Europe