Banner Viadrina

Publikation: Philipp Hacker

Philipp Hacker 2020: Immaterialrechtlicher Schutz von KI-Traningsdaten, in: GRUR 10/2020, S. 1025-1033.

Trainingsdaten für Künstliche Intelligenz sind gegenwärtig auf internationaler Ebene Gegenstand von Regulierungsvorhaben, stellen jedoch hinsichtlich ihrer immaterialgüterrechtlichen Komponente noch weitestgehend unerforschtes Terrain dar. Der Beitrag untersucht daher zunächst die technischen und ökonomischen Grundlagen für einen Markt für Trainingsdaten. Auf dieser Basis wird der Schutz von Trainingsdaten nach geltendem Urheber-, Datenbank-, Lauterkeits- und Geschäftsgeheimnisrecht behandelt. Der Artikel schließt mit Empfehlungen, wie Anreize für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Trainingsdaten mit einem innovationsförderlichen Zugang zu denselben in schonenden Ausgleich gebracht werden können.