Banner Viadrina

Publikation: Anne Holper, Lars Kirchhoff

Holper_Mediation ©Nomos

Anne Holper, Lars Kirchhoff (Hg.): Peace Mediation in Germany’s Foreign Policy: Uniting Method, Power and Politics, Baden-Baden: Nomos, 2021.

Der Band ist dem Feld der Friedensmediation gewidmet, das sich rasant entfaltet, profiliert und professionalisiert hat. Während die im Jahr 2020 erschienene deutschsprachige Ausgabe sich an Wissenschaft und Politik in Deutschland richtete, soll die englischsprachige und inhaltlich aktualisierte Version den internationalen Diskurs über die Friedensmediation bereichern. Neben der Zusammenführung von Entstehung, Status Quo und Entwicklungsperspektiven des Feldes in Deutschland weist der Band drei Besonderheiten auf: Er vereint den kritisch wissenschaftlichen und praktisch kontextualisierenden Blick auf tatsächliche politische Entwicklungen. Er bietet eine Auswahl der "Fact Sheets Friedensmediation", die im Zusammenwirken zwischen dem Auswärtigen Amt und der Initiative Mediation Support Deutschland (IMSD) erarbeitet wurden. Und er gibt konkrete Anstöße, wie das staatliche Profil und die praktische Vermittlungsmethodik in der Friedensmediation weiter geschärft und in die reale politische Praxis übersetzt werden können. Der Kreis der Autor*innen setzt sich aus Wissenschaftler*innen, Praktiker*innen sowie Repräsentant*innen relevanter Organisationen zusammen.

Copyright Cover & Text: Nomos