Banner Viadrina

Publikation: Anne Holper, Tatiana Kyselova

Anne Holper, Tatiana Kyselova: Inclusion dilemmas in peacebuilding and dialogues in Ukraine, in: Peace and Conflict: Journal of Peace Psychology, 2020. Advance online publication.

Der Artikel erforscht die Gründe für die mangelnde Einbeziehung von ukrainischen Bürger:innen mit "pro-russischen" politischen Einstellungen in Dialoge und andere friedensfördernde Prozesse in der Ukraine. Basierend auf der Analyse empirischer Daten aus Interviews und Fokusgruppen argumentieren die Autorinnen, dass vier Faktoren zu willentlicher und unwillentlicher Ausgrenzung in moderierten Dialogen beitragen: (a) das Fehlen eines politischen Willens und einer gesellschaftlichen Agenda für die Inklusion von Menschen, die "pro-russische" politische Ansichten vertreten, (b) hohe Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der hybriden russischen Kriegsführung, (c) Schwierigkeiten bei der Identifikation "pro-russischer" Bevölkerungsgruppen und der Verlust ihrer Handlungsfähigkeit nach 2014 sowie (d) das Risiko, dass sich deren politische Einstellungen im Zuge von Dialogen so stark verändern, dass "pro-russische" Perspektiven weiterhin de facto ausgeschlossen bleiben. Mit der Analyse der Gründe für Exklusion und der ihnen zugrundeliegenden Dilemmata will der Artikel die kritische Reflektion von Inklusionsansätzen unterstützen, mit dem Ziel, diese besser auf die Realitäten konkreter Konflikt- und Dialogsysteme auszurichten.