Banner Viadrina

Auf dem Weg zur Professur

Primäre Zielgruppe: Postdoktorand*innen, fortgeschrittene Doktorand*innen
Datum: Mittwoch, 19. Mai und Donnerstag, 20. Mai 2021, jeweils 09:00-13:00 Uhr | Online
Kursleitung: Herr RA Hans-Conrad Ostermeyer; Frau RA Katharina Lemke (Deutscher Hochschulverband)

Sprache: Deutsch

Kursbeschreibung:

Das Berufsziel Professor*in kann auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden. Daher sollten sich Wissenschaftler*innen rechtzeitig darüber informieren, welcher Weg mit den besten Erfolgsaussichten beschritten werden sollte. Es muss eine Karrierestrategie entwickelt werden, bei der sowohl die Dauer des Qualifikationsweges als auch seine Effektivität zur Erreichung des Zieles "Professorenberuf" berücksichtigt werden.

Auch sollte schon frühzeitig geübt werden, wie Bewerbungen auf eine Professor*innenstelle zu optimieren sind. Die Bewerbung auf eine Professur stellt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine entscheidende Schnittstelle ihrer Karriere dar. Hierzu gehört analytisches Verständnis von Ausschreibungstexten, Wissen um die Bedürfnisse einer Berufungskommission und Kenntnisse über ein perfektes Bewerbungsschreiben.

Einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren schließt sich in aller Regel nach der Ruferteilung die Verhandlung über die Arbeitsbedingungen und die persönliche Besoldung der Rufinhaberin/des Rufinhabers an. Dieser Verhandlungsprozess will perfekt vorbereitet sein, um das Optimum zu erreichen.

Themen:

  • Berufungsfähigkeit (Definition, Qualifikationswege)
  • Bewerbung auf Professuren (Strategie, Gestaltung von Bewerbungen, „Vorsingen“)
  • Die Berufung (Berufungsverhandlungen, Berufungs- und Zielvereinbarungen)

Anmeldung