Banner Viadrina

11. Kinder-Universität Viadrina

Geschichte

Jahr Meilensteine
2002 Die Eberhard-Karls-Universität Tübingen und das Schwäbische Tageblatt organisieren die erste Kinder-Universität im deutschsprachigen Raum. Mehrere tausend Kinder besuchten die Vorträge.

Die Frankfurter Eltern Kerstin Bechly, Prof. Kaspar Frey und Susanne Mögle möchten auch an der Viadrina eine Kinder-Universität ins Leben rufen. Sie holten sich den pensionierten Lehrer Armin Bochmann mit ins Boot und legen los.

2005 8. Juni:
Zur 1. Kinder-Universität Viadrina kommen fast 200 Kinder. Insgesamt kamen zu allen Vorlesungen 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 30 Orten.
2006 1.400 Kinder aus Frankfurt (Oder) und den Landkreisen Märkisch-Oderland und Oder-Spree kommen zur 2. Kinder-Universität Viadrina – ein Rekord!
2014 Die Kinder-Universität Viadrina feiert ihr zehnjähriges Jubiläum mit einer kleinen Ausstellung.
2015 Kerstin Bechly und Susanne Mögle verabschieden sich aus dem Organisationsteam. Dafür verstärkten Anke Prahtel, Renate Jakowanis und Jutta Zech das Team.

 

Übrigens ist Frankfurt (Oder) nur eine von inzwischen über 120 deutschen Städten, in der es die Kinder-Universität gibt. Mehr über die Geschichte der Kinder-Universitäten in ganz Deutschland gibt es auf www.die-kinder-uni.de.

090318_kiduni_18_ed_190pix ©Kerstin Bechly / Heide Fest

Kinderuni-2015_02_25_MG_3850_190pix ©Heide Fest / Pressestelle

Kinderuni-2015_02_25_MG_3949_190pix ©Heide Fest / Pressestelle

Kinderuni-2015_03_11_MG_4885_190pix ©Heide Fest / Pressestelle