Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Veranstaltungen

  [ 1 ]   >>  


Montag, 01. Juni 2015 bis Mittwoch, 01. Juli 2015
Viadrina Schnupperstudium 2015
Studieren für einen Tag - Uni-Alltag live erleben, Lehrveranstaltungen besuchen, mit Studierenden und Profs sprechen und vieles, vieles mehr. Über einen mehrwöchigen Zeitraum können, ohne Anmeldung, ausgewählte Lehrveranstaltungen im laufenden Betrieb besucht werden.
Weitere Informationen zum Viadrina-Schnupperstudium 2015
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 02. Juni 2015, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
„Anfangen statt Aufschieben – Zeit- und Selbstmanagement für Nachwuchswissenschaftler/ -innen“
Workshop
mit Erika Magyarosi
Der Workshop vermittelt Postdocs und Doktoranden/-innen, wie verfügbare Zeit für das Wesentliche genutzt, eine klare Übersicht der Ist-Situation gewonnen und Stresssituationen vorgebeugt werden kann, um souverän von der Planung bis zum Schlusspunkt alle Herausforderungen meistern.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 311
Weitere Informationen und Anmeldung auf den Seiten des Viadrina Center for Graduate Studies
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 02. Juni 2015, 16.15 Uhr
„Otto Bauer und die sozialdemokratische Nationalitätenfrage von 1907“
Gastvortrag
mit Dr. Axel Rüdiger (Hildesheim)
Im Rahmen des Forschungskolloquiums „Diaspora – Exil – Migration. Methodische und theoretische Neuansätze IV“. Eine Veranstaltung des Axel Springer-Stiftungslehrstuhls für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration im Sommersemester 2015.
Ort: Postgebäude, Logenstraße 9-10, Stephan-Saal, Raum 257
Weitere Informationen zum Axel Springer-Stiftungslehrstuhls für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 02. Juni 2015, 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
„Republikanisches Werben für die Demokratie. Demokratiefreundliche Verbände in d. Weimarer Republik“
mit Kai Goll
Werkstattgespräch zur Masterarbeit im Rahmen des Kulturgeschichtlichen Kolloquiums.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 06
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 03. Juni 2015
Viadrina Day 2015
Viadrina Day – Profs treffen und Mitstudierende, den neuen Studienort an der Oder kennenlernen: Tag der offenen Tür, Familienfest, Sportfest und Uni-Sommerfest der Studierenden mit Live-Bands auf dem Campus.
Ort: Auditorium Maximum und Campus der Europa-Universität Viadrina
Weiter Informationen zum Viadrina Day 2015
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 03. Juni 2015, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
„Anfangen statt Aufschieben – Zeit- und Selbstmanagement für Nachwuchswissenschaftler/-innen“
Workshop
mit Erika Magyarosi
Der Workshop vermittelt Postdocs und Doktoranden/-innen, wie verfügbare Zeit für das Wesentliche genutzt, eine klare Übersicht der Ist-Situation gewonnen und Stresssituationen vorgebeugt werden kann, um souverän von der Planung bis zum Schlusspunkt alle Herausforderungen meistern.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 311
Weitere Informationen und Anmeldung auf den Seiten des Viadrina Center for Graduate Studies
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 03. Juni 2015, 12.00 Uhr
„Sprachliche Biografien von zweisprachigen Personen aus der Lebuser Region“
Forschungskolloquium
mit Prof. Dr habil. Anna Zielińska
Sprachliche Biografien von zweisprachigen Personen aus der Lebuser Region / Biografie językowe dwujęzycznych osób z regionu lubuskiego (in polnischer Sprache). Im Rahmen der Forschungskolloquien-Reihe des Deutsch-Polnischen Forschungsinstituts.
Ort: Collegium Polonicum, Słubice, Raum 102
Infos zum Deutsch-Polnischen Forschungsinstitut am Collegium Polonicum in Słubice
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 03. Juni 2015, 16.00 Uhr
Podiumsdiskussion
Titel: „Stereotypen: Aserbaidschan und Deutschland“
Veranstalter: Professur Ulrich Knefelkamp (EUV), International Student Network Aserbaidschan, Institute Caspian Studies
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 162
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 03. Juni 2015, 18.15 Uhr
„The London Moment. Europäische Exilregierungen im Zweiten Weltkrieg“
Osteuropakolloquium
mit Julia Eichenberg (HU Berlin)
Das Kolloquium versteht sich als zentraler Semestertermin für alle an Osteuropa Interessierten. Das Programm umfasst zu gleichen Teilen Frankfurter Examensarbeiten sowie laufende Forschungsprojekte und Praxisberichte aus dem beruflichen Alltag jenseits der engeren akademischen Welt.
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 217
Weitere Informationen auf den Seiten der Professur für Europäische Zeitgeschichte
iCalender: Termin übernehmen



Donnerstag, 04. Juni 2015, 18.00 Uhr
„Contact Zones in Urban Environments.“
Gastvortrag
mit Dr. Torsten Lorenz (Karls-Universität Prag)
Eine Veranstaltung des ZIP (Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien).
Ort: Postgebäude, Logenstraße 9-10, Stephan-Saal, Raum 257
Weiter Informationen zum ZIP - Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien
iCalender: Termin übernehmen



Montag, 08. Juni 2015 bis Dienstag, 09. Juni 2015, 18.00 Uhr
Festival Contre le Racisme
Das festival contre le racisme ist eine vom studentischen Dachverband fzs (freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften) ausgerufene Aktionswoche. In dieser sollen in einem Mix aus Politik und Kultur die Probleme von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit thematisiert werden. Programm folgt.
E-Mail-Kontakt: asta-hopo-aussen@europa-uni.de
Zu den Seiten des AstA der Viadrina
iCalender: Termin übernehmen



Montag, 08. Juni 2015 bis Donnerstag, 11. Juni 2015
Unithea 2015
Deutsch-Polnisches Theaterfestival
Ort: N.N.



Dienstag, 09. Juni 2015, 10.00 Uhr - 13.00 Uhr
„Social Entrepreneurship“
Workshop
Ein Angebot des „Centre for Entrepreneurship and Research“ (CfER).
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 04
Zu den Webseiten des „Centre for Entrepreneurship and Research“ (CfER)
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 09. Juni 2015, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
„Wie finanziere ich meine Promotion? Förderer, Ausschreibungen, Anträge“
Workshop
mit Dr. Philipp Zessin-Jurek, Dr. Jenny Kuhlmann
Der Workshop informiert Promovierende und Promotionsinteressierte über finanzielle Fördermöglichkeiten für die Promotion und vermittelt einen Überblick über verschiedenen Promotionsformate sowie die wichtigsten Mittelgeber und Möglichkeiten, die Promotion zu finanzieren.
Ort: Postgebäude, Logenstraße 9-10, Stephan-Saal, Raum 257
Weitere Informationen und Anmeldung auf den Seiten des Viadrina Center for Graduate Studies
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 09. Juni 2015, 18.00 Uhr
„Städte im Ersten Weltkrieg: Frankfurt (Oder) und Orléans im Vergleich“
Kulturgeschichtliches Kolloquium
mit Dr. Wencke Meteling (Marburg)
Vortrag im Rahmen des Kulturgeschichtlichen Kolloquiums.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 06
Zur Terminübersicht der Professur für Vergleichende Kulturgeschichte der Neuzeit
iCalender: Termin übernehmen



  [ 1 ]   >>