Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentliche Veranstaltungen

  [ 1 ]   >>  


Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
„Vom Vorteil, eine Frau zu sein. Zur deutsch-jüdischen Geschlechtergeschichte in der Moderne“
Vortrag
mit Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum
Im Rahmen der Ringvorlesung „Jüdische Frauen im Prozess der Moderne“ als gemeinsame Veranstaltung der Europa-Universität Viadrina und des Zentrums Jüdische Studien Berlin-Brandenburg.
Ort: Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, Raum 0.01, Sophienstraße 22a, Berlin
Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration.
Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
iCalender: Termin übernehmen



Montag, 03. November 2014, 10.00 Uhr - 17.30 Uhr
„Strategische Netzwerkanalyse für Doktoranden/-innen und Postdocs“
Workshop
mit Jasmin Döhling-Wölm
Im Rahmen diese Veranstaltung können die TeilnehmerInnen ihre Netzwerkaktivitäten systematisch analysieren, gezielt für Ihren Karriereweg optimieren und gewinnen Übung darin, die eigenen Stärken authentisch einzubringen. Eine Weiterqualifizierung des Viadrina Center for Graduate Studies.
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 104
Anmeldung
iCalender: Termin übernehmen



Montag, 03. November 2014, 18.00 Uhr
Willkommensveranstaltung – Patenschaftsprogramm "FF-Fremde werden Freunde"
Im Anschluss an die Begrüßungsworte von Herrn Prof. Dr. St. Kudert und Musik von Herrn Konrad Walerski wird zu einem kleinen Imbiss geladen. Eine Veranstaltung für Patinnen und Paten sowie Patenkinder. Um Rückmeldung bis spätestens 29.10.2014 wird gebeten an: brandt@europa-uni.de .
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Mensa
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 04. November 2014, 13.00 Uhr - 14.00 Uhr
„Kreative Tipps zum Schreiben wissenschaftlicher Texte“
Lunchtime Lesson
Immer dienstags, ohne Voranmeldung, kostenlos: Heute: In einer Schreibblockade gefangen? Spielerisch soll eine Mischung von Methoden vorgestellt und ausprobiert werden, die in verschiedenen Schreibphasen helfen können, das passende Thema zu finden und in einen wissenschaftlichen Text umzuwandeln.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Raum 07
Überblick zu den Lunchtime Lessons
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 04. November 2014, 16.00 Uhr
Feierliche Verleihung der Ehrendoktorwürde an Dr. h. c. Friedrich Schorlemmer
Der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer erhält auf Einladung von Prodekan Prof. Dr. Klaus Weber die Ehrendoktorwürde der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina. Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte sind nach vorheriger Anmeldung eingeladen.
eMail-Kontakt: registration@europa-uni.de
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11-12, Logensaal
Einladung zur feierlichen Verleihung der Ehrendoktorwürde
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 05. November 2014, 11.00 Uhr - 15.00 Uhr
Job- und Praktikumsmesse
viadukt.14
Angehende Young Professionals erhalten die Möglichkeit, potentielle Praktikums- und Arbeitgeber kennenzulernen, sich über Berufsfelder zu informieren, wertvolle Karrieretipps aus erster Hand zu sammeln und natürlich auch, sich direkt auf offene Stellen zu bewerben.
Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1
Informationen zur Messe
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 05. November 2014, 12.00 Uhr
„Wissenschaft und Versöhnung“
Forschungskolloquium
mit Dr. Krzysztof Wojciechowski
„Wissenschaft und Versöhnung. Über bestimmte Regelmäßigkeiten der Annäherung von Ländern und Institutionen“. Präsentation des Habilitationsprojektes (in polnischer Sprache). Im Rahmen der Forschungskolloquien-Reihe des Deutsch-Polnischen Forschungsinstituts am Collegium Polonicum in Słubice.
Ort: Collegium Polonicum, Słubice, Raum 102
Infromationen zum Deutsch-Polnischen Forschungsinstitut am Collegium Polonicum in Słubice
iCalender: Termin übernehmen



Mittwoch, 05. November 2014, 16.15 Uhr - 18.00 Uhr
Tandem-Infoveranstaltung
Das Peertutoring-Team des Sprachenzentrums stellt sich vor und gibt Informationen und praktische Tipps über das Lernen im Tandem. Bei Kaffee und Kuchen können TandempartnerInnen zum gemeinsamen Sprachenlernen gefunden werden.
Ort: Sprachenzentrum, August-Bebel-Straße 12, Raum 111
Weitere Informationen zur Tandem-Infoveranstaltung
iCalender: Termin übernehmen



Donnerstag, 06. November 2014, 17.00 Uhr
„Intersectionality, Inequality and Borderings“
Research Factory B/ORDERS IN MOTION – Vortrag:
mit Prof. Dr. Nira Yuval-Davis (University of East London)
In der Research Factory werden Forschungsvorhaben der Viadrina im Themenbereich „B/Orders in Motion“ vorgestellt und diskutiert. Auftaktdiskussion zum Workshop: „Domination and Intersectionality. French and German Perspectives on the Intersections of Complex Power Relations“
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 104
Research Factory B/ORDERS IN MOTION:
iCalender: Termin übernehmen



Donnerstag, 06. November 2014, 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
„Doppelte Außenseiterinnen: Jüdische Naturwissenschaftlerinnen in Berlin (...)“
Vortrag
mit Dr. Annette Vogt
„Doppelte Außenseiterinnen: Jüdische Naturwissenschaftlerinnen in Berlin von Elsa Neumann bis Katharina Boll-Dornberger“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Jüdische Frauen im Prozess der Moderne“ in Kooperation mit dem Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg.
Ort: Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, Raum 0.01, Sophienstraße 22a, Berlin
Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration
Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
iCalender: Termin übernehmen



Freitag, 07. November 2014
Deutsch-Polnische Gründerkonferenz „Venture Across – Going International“
Die Konferenz bietet die Möglichkeit „Know-How“ für die Gründung zu erwerben und gleichzeitig mit Gründer/-innen in Kontakt zu treten, die bereits erfolgreich sind und international expandiert haben. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Internationalisierung von Unternehmen.
Ort: Logenhaus, Logenstraße 11-12
Tickets und Informationen
iCalender: Termin übernehmen



Freitag, 07. November 2014, 09.30 Uhr - 17.30 Uhr
„Domination and Intersectionality. (...)“
Research Factory B/ORDERS IN MOTION – Workshop:
mit Prof. Dr. Anika Keinz (Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder), Dr. Nicolas Hubé (Université Paris-1 Panthéon-Sorbonne), Prof. Dr. Frédérique Matonti (Université Paris-1 Panthéon-Sorbonne)
Workshop „Domination and Intersectionality. French and German Perspectives on the Intersections of Complex Power Relations“. Eine Kooperation mit dem Centre Marc Bloch Berlin und dem Projekt „‘Pensées Françaises Contemporaines‘ – Die Transformation von Wissensordnungen und Wissensgrenzen“
Ort: Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 104
Research Factory B/ORDERS IN MOTION
Infos zum Workshop
iCalender: Termin übernehmen



Samstag, 08. November 2014, 10.00 Uhr - 13.00 Uhr
„Domination and Intersectionality. (...)“
Research Factory B/ORDERS IN MOTION – Workshop:
mit Prof. Dr. Anika Keinz (Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder), Dr. Nicolas Hubé (Université Paris-1 Panthéon-Sorbonne), Prof. Dr. Frédérique Matonti (Université Paris-1 Panthéon-Sorbonne)
Workshop „Domination and Intersectionality. French and German Perspectives on the Intersections of Complex Power Relations“. Eine Kooperation mit dem Centre Marc Bloch Berlin und dem Projekt „‘Pensées Françaises Contemporaines‘ – Die Transformation von Wissensordnungen und Wissensgrenzen“.
Ort: Centre Marc Bloch, Georg-Simmel-Saal, 3. Etage, Friedrichstr. 191, Berlin
Research Factory B/ORDERS IN MOTION
Infos zum Workshop
iCalender: Termin übernehmen



Montag, 10. November 2014, 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
„Wie läuft’s? – Reflexionsworkshop für Schreibgruppen“
Workshop
mit Dr. Daniela Liebscher
Für Promovierende in Schreibgruppen, die ihre Erfahrungen mit Unterstützung einer externen Moderation auswerten wollen. Mit Gelegenheit, Erfolge vorzustellen, Hindernisse zu besprechen und die Schreibgruppenarbeit neu auszurichten. Eine Weiterqualifizierung des Viadrina Center for Graduate Studies.
Ort: Auditorium Maximum, Logenstraße 2, Raum 02
Anmeldung
iCalender: Termin übernehmen



Dienstag, 11. November 2014 bis Mittwoch, 12. November 2014
„Płaska czy okrągła? Jak przedstawiano Ziemię w średniowieczu - Refleksja interdyscyplinarna“
Vortrag
mit Gotthard Kemmether (Professur für Mittelalterliche Geschichte Mitteleuropas und regionale Kulturgeschichte Kulturwissenschaftliche Fakultät an der Europa - Universität Viadrina)
[Scheibe oder Kugel? Darstellungen der Erde im Mittelalter - eine interdisziplinäre Betrachtung] XXXV Seminarium Mediewistyczne: Odkrywanie świata w średniowieczu [25. Mediävistisches Seminar: Die Entdeckung der Welt im Mittelalter]
eMail-Kontakt: Kemmether@europa-uni.de
Ort: Poznańskie Towarzystwo Przyjaciół Nauk, Poznań, ul. Mielżyńskiego 27/29 Posen/Poznań
Professur für Mittelalterliche Geschichte Mitteleuropas und regionale Kulturgeschichte
iCalender: Termin übernehmen



  [ 1 ]   >>