Banner Viadrina

Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Konferenzen und Tagungen


25. - 27. September 2014

„Interaktive Unterrichtsmethoden an Hochschulen“
Internationales Fortbildungsseminar für Slawisten

Zum 7. Fortbildungsseminar für Slawisten sind rund 31 Russisch-Dozenten internationaler Hochschulen aus 10 Ländern auf Einladung des Sprachenzentrums der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) zu Gast an der Oder. Im Mittelpunkt des Seminars stehen innovative Unterrichtsmethoden für Russisch als Fremdsprache an Hochschulen.
Unter den Referenten sind in diesem Jahr auch zwei bekannte muttersprachlichen Linguisten von der Universität Sankt-Petersburg und die Redakteurin des Petersburger Verlags „Zlatoust“.
Die Teilnehmer haben während des Seminars die Möglichkeit, integrative Methoden für den Russischunterricht und entsprechende Materialien kennen zu lernen, die sie später in ihrer Arbeit einsetzen können. Rege Diskussion und neue Impulse sollten den TeilnehmerInnen helfen, den Russischunterricht an den Hochschulen lebendig zu gestalten.
Weitere Informationen stehen auf der Seite des Russischlektorats im Sprachenzentrum der Europs-Universität Viadrina zur Verfügung.

Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), Räume der Viadrina Sprachen GmbH, Logenstraße 9, Frankfurt (Oder)

 


25. September 2014
13:00 bis 17:00 Uhr

Öffentliches Symposium
„Zwangsarbeit in der DDR -
Ein offenes Thema gesamtdeutscher Aufarbeitung“

Die Folgen der Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR sind unverändert ein offenes Thema gesamtdeutscher Aufarbeitung.Um die Diskussion voran zu bringen und konkrete Vorschläge für eine angemessene Lösung zu entwickeln, hält die Arbeitsgruppe Aufarbeitung und Recht im Studien- und Forschungsschwerpunkt Medienrecht ihren 23. Workshop in Zusammenarbeit mit der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft e.V. (UOKG) ab.
Um Anmeldung wird gebeten.
Informationen zum Programm

Veranstalter: Arbeitsgruppe „Aufarbeitung und Recht“ im Studien- und Forschungsschwerpunkt „Medienrecht“ in Zusammenarbeit mit der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft e.V.

Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), Senatssaal, Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59

 


 26. - 28. September 2014

JFSL-Tagung – Junges Forum Slavistische Literaturwissenschaft

Das Junge Forum Slavistische Literaturwissenschaft besteht seit 1996 als Interessengemeinschaft von DoktorandInnen und PostdoktorandInnen der Slavischen Philologie. Sie ist eine Institution, die der jüngeren Generation von WissenschaftlerInnen eine Möglichkeit bietet, ihre Projekte vorzustellen und zu diskutieren.
 
Die Arbeitstreffen des Jungen Forums Slavistische Literaturwissenschaft, finden in der Regel alle anderthalb Jahre jeweils im Frühjahr oder Herbst an wechselnden Orten statt. Sie haben sich mittlerweile zu einem wichtigen Podium entwickelt, das jüngeren SlavistInnen Gelegenheit zum Aufbau von Wissens- und Kontaktnetzwerken über die eigene Universität hinaus bietet. Dieser lebendige überregionale Austausch ist in der Qualifizierungsphase in Hinblick sowohl auf die individuellen Karrieren als auch auf den Fortschritt der Wissenschaft von besonderer Bedeutung.

Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) und Słubice



9.-11. Oktober 2014

„Probleme des Allgemeinen Teils des Strafrechts
aus rechtsvergleichender Perspektive“

Deutsch-japanisch-polnisch-türkischen Tagung

Ort: Istanbul


10. Oktober 2014
9:30 bis 17:00 Uhr

„SMART REGULATION“
Tagung
des Frankfurter Instituts für das Recht der Europäischen Union (fireu)

Die Tagung widmet sich der „Better Regulation“ – Initiative der EU-Kommission und analysiert die Frage verbesserter Rechtssetzung. Erörtert wird u.a.die Frage, ob der Europäische Gerichtshof seine Kompetenzen überschreit, ob man gesetzliche Regeln durch DIN-Vorschrift ersetzen kann und wie ein effektives Compliance Management aussehen kann.
Eine Anmeldung ist bis zum 9. Oktober 2014 unter zahn@europa-uni.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ort: dbb forum berlin, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin


 10. - 11. Oktober 2014

Deutsch-Polnische Konferenz
„Der Abzug des stationierten sowjetischen Militärs 1993/1994 aus Deutschland und Polen im Vergleich.
Abschied – Hinterlassenschaften – Spuren“

Vorträge in deutscher und polnischer Sprache mit Übersetzung
Ort: Collegium Polonicum, Słubice

Veranstalter: Professur für Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas



13. Oktober 2014

„Schutz des Rechts auf Privatsphäre“

Gesamtpolnische Wissenschaftskonferenz

Veranstalter:
Posener Zentrum für Menschenrechte INP PAN,
Lehrstuhl für Polnisches Öffentliches Recht an der Europa-Universität Viadrina,
Lehrstuhl für Menschenrechte der Juristischen Fakultät der Universität Warschau
Lehrstuhl für Verfassungsrecht der Juristischen Fakultät der Adam-Mickiewicz Universität Posen


23./24. Oktober 2014

I CEE TAX 2014

Eröffnungskonferenz
Institute for Central and East European Taxation:
Unternehmensbesteuerung in Mittel- und Osteuropa: Bestandsaufnahme, Entwicklungen und praktische Fragen
nach 10 Jahren EU-Osterweiterung

Orte: Słubice und Frankfurt (Oder)
weitere Informationen zum I CEE


7. November 2014

„Going International“

„Venture Across“ – deutsch-polnische Gründerkonferenz
weitere Informationen

Ort: 
Europa-Universität Viadrina, Logenhaus, Logenstraße 11/12, Frankfurt (Oder)

 


20. & 21. März 2015

Jubiläumskongress 10 Jahre Master-Studiengang Mediation

 Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

 


 September 2015

Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL)

Deutsch-polnische Linguistik-Tagung

Ort: Frankfurt (Oder) und Słubice

 


Lagepläne