Banner Viadrina

Informationen für Absolvent/innen

5. Internationale Viadrin@lumni SommerAkademie 2012

Konfliktmanagement für den Berufsalltag, 31. Mai – 3. Juni 2012
01 gross ©Heide Fest Zur diesjährigen SommerAkademie reisten 26 Alumni aus sechs verschiedenen Ländern an. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Konfliktmanagement und ausgehend von den Interessen der Absolventen widmete sich die Weiterbildung dem Thema „Konfliktmanagement für den Berufsalltag“. Konflikte gehören im persönlichen und beruflichen Alltag zur Tagesordnung: Das Konfliktmanagement befasst sich mit Lösungsansätzen, wodurch ein konstruktiver Umgang und eine nutzbringende Konfliktkultur ermöglicht werden sollen.
02 gross ©A. Lindner Nach der offiziellen Begrüßung durch den Präsidenten der Viadrina, Dr. Gunter Pleuger, erhielten die Teilnehmenden mit ihren unterschiedlichen Berufshintergründen im praxisorientierten Seminar „Verhandeln, Entscheiden, Vermitteln – das Spektrum alternativer Konfliktbearbeitungsverfahren“ erste Einblicke in das Thema durch einen Rechtsanwalt und Mediator. Beim anschließenden Abendessen machten sich die Alumni in regen Gesprächen besser miteinander bekannt.
03 gross ©Heide Fest Am zweiten Tag der Veranstaltung vermittelten Beiträge von Wissenschaftlern des IKM theoretische Grundlagen und Experten berichteten aus der Praxis und ihrem Arbeitsalltag. Die Alumni konnten ihre Fragen direkt einer Mediatorin aus dem Büro der Ombudsfrau der Deutschen Bahn sowie einer Absolventin der Viadrina stellen, die in einer Unternehmensberatung tätig ist. Trotz des kühlen Sommerwetters amüsierten sich die Teilnehmer dann am Abend bei der traditionellen Bootsfahrt und dem Abendessen auf der Oder.
04 gross ©A. Lindner Am Samstag boten ganztägige Workshops sowohl Berufseinsteigern als auch erfahrenen Berufstätigen Anregungen für Strategien und Methoden erfolgreichen Konfliktmanagements. Anhand von Beispielen aus dem Berufsleben trainierten die Anwesenden die Gesprächsführung in Konfliktsituationen und übten kommunikative Strategien für den konstruktiven Umgang mit Konflikten. Der letzte gemeinsame Abend führte die Teilnehmenden nach Sułówek, wo sie in idyllischer Lage am See bei Lagerfeuer und Grillwürstchen den Abend genossen.
05 gross ©Heide Fest Der letzte Tag der Veranstaltung begann mit einem sommerlich-sonnigen Frühstück auf der Bootsanlegestelle an der Oder und endete nach dem Erfahrungsaustausch im Reflexionsseminar mit einem indischen Mittagessen. Mit vielen wichtigen Erkenntnissen für die Berufspraxis und neuen Kontakten in der Tasche reisten die Teilnehmenden am Sonntagnachmittag zufrieden ab.

Hier finden Sie das detaillierte Programm der SommerAkademie 2012.

 

Die Veranstaltung wurde finanziert durch den

DAAD_Logo_300x22.