Banner Viadrina

Familienbeauftragte

Mit Kind an die Uni

Die Kindertagesstätte ist geschlossen? Lehrerin oder Lehrer sind krank oder auf Fortbildung? Oma und Opa sind gerade nicht greifbar? Wohin mit dem Nachwuchs, um doch noch zur Arbeit gehen zu können? In der Realität sind sicherlich viele weitere Konstellationen denkbar, in denen die Abstimmung zwischen der Kinderbetreuung und dem Arbeitsplatz nicht zufriedenstellend funktioniert.


Damit Sie solche Ausnahmesituationen überbrücken können, gibt es an der Viadrina ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer, das unterschiedlichen Ansprüchen Rechnung trägt. Einerseits ist die Räumlichkeit bedarfsorientiert kindgerecht eingerichtet (Kindertisch und –stuhl, Hochstuhl, Wickeltisch, Spielzeug, Bücher sind vorhanden). Andererseits ist der Raum mit Schreibtisch, hausinternem Telefon und PC ausgestattet und lässt Sie als Eltern Ihrer Arbeit nachgehen – die Kleinen stets im Blick. Das Eltern-Kind-Arbeitszimmer steht für kurzfristige Kinderbetreuungsbedürfnisse zur Verfügung, um Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen.

Alternativ können Sie in den beschriebenen Fällen auch die Viadrina-Notfallbetreuung in Anspruch nehmen. In Zusammenarbeit mir Frankfurter Partnern unterstützen wir Sie in Notfällen dabei, eine passende Betreuung für Ihr Kind zu finden. Die Betreuung kann sowohl in den Räumen der Universität (Eltern-Kind-Raum, Still- und Ruheraum) als auch bei Ihnen zu Hause (Frankfurt und Umgebung) stattfinden. Wenn Sie eine Notfallbetreuung für Ihr Kind benötigen, kontaktieren Sie uns bitte so früh wie möglich.