Banner Viadrina

Fremde werden Freunde

Ein Patenschaftsprogramm der EUV

Die Europa-Universität Viadrina empfängt jährlich mehr als 1000 Studenten und Wissenschaftler aus aller Welt. Der Aufenthalt ausländischer Gäste soll sich nicht nur auf die Räume unserer Universität, sondern auch auf die Stadt Frankfurt (Oder) und ihre Bürger erstrecken. Ein Gastland und dessen Kultur kann man nur dann wirklich kennen lernen, wenn man den unmittelbaren Kontakt zu dessen Einwohnern gewinnt.

Die Europa-Universität hatte deshalb die Idee, ein Patenschaftsprogramm für ausländische Studenten ins Leben zu rufen. Die Gäste sollen sich durch das Kennenlernen von Bürgerinnen und Bürgern aus Frankfurt (Oder) und Slubice von Beginn ihres Aufenthaltes an willkommen fühlen. Die Universität sucht Gastfamilien, die helfen, erste Eindrücke der Stadt zu vermitteln und die Vorteile einer solchen Patenschaft nutzen möchten.

Sowohl ausländische Studierende der EUV, als auch Frankfurter Interessierte können sich hier über die Vorzüge und Aufgaben einer Patenschaft informieren, bzw. lesen, wie Sie das Programm zusätzlich unterstützen können.